Beste Smartphone-Fotokamera im Test: iPhone X schlägt Google Pixel 2 mit nur zwei Punkten
07.11.2017 16:31

Beste Smartphone-Fotokamera im Test: iPhone X schlägt Google Pixel 2 mit nur zwei Punkten

Die Webseite DxOMark von DxO Labs vergibt Ratings für die Bildqualität von Kameras und Objektiven. DxOMark testet auch regelmäßig Kameras von neuen Smartphones und vergibt eine Bewertung. Seit gestern liegt nun das Testergebnis für Apple's iPhone X vor.

In den letzten Tagen mussten sich u.a. das iPhone X, das Google Pixel 2 und das iPhone 8 bzw. 8 Plus zahlreichen Tests unterziehen. Die Gesamtwertung der Tests resultieren dabei aus mehreren Einzelwertungen. In der Einzelwertung für den Foto-Test sicherte sich Apple mit dem iPhone X den ersten Platz mit 101 Punkten. Der Wert von DxO ist dabei nicht bei 100 Punkten gedeckelt, die Skala ist nach oben offen. Das iPhone X besitzt die erste Smartphone-Kamera der Welt die in der DxOMark-Skala mehr als 100 Punkte erreicht hat. Das Pixel 2 von Google findet sich bei der Einzelwertung für die Fotos nach dem iPhone X-Test mit 99 Punkten auf Platz 2 wieder.

Im Vergleich mit dem iPhone 8 Plus hat DxO festgestellt, dass das iPhone X mit seinem neuen Teleobjektiv bei Zoom- und Bokeh-Aufnahmen deutlich besser funktioniert. Zwar ist bei vielen Fotos noch ein leichtes Rauschen sichtbar, das iPhone X stellt jedoch mehr Details dar als das iPhone 8 Plus.

Google hat mit dem Pixel 2  allerdings immer noch den ersten Platz in der Gesamtwertung: Das Gesamtpaket des Google-Smartphones erreicht bei DxOMark 98 Punkte, während sich das iPhone X mit 97 Punkten zufrieden geben muss. Die Videofunktion wurde nämlich nur bei 30 Bildern pro Sekunde in 1080p getestet, wo das iPhone X mehr mit den schwierigeren Lichtverhältnissen zu kämpfen hatte als das Pixel 2. Auf Platz 3 des Rankings ist das Huawei Mate 10 Pro, das iPhone 8 Plus ist auf Platz 4. Mit dem iPhone 8, dem iPhone 7 und dem 7 Plus hat Apple drei weitere Smartphones in der DxOMark- Top 10.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Akku-Gate: iOS-Update ermöglicht manuelles Deaktivieren der Leistungsdrosselung
Letzten Monat sorgte bei iPhone-Käufern eine Meldung für Unmut: Bei einem stark abgenutzten Akku wollte Apple verhindern dass sich das Telefon einfach abschaltet und drosselte stattdessen automatisch die Leistung. Diese Automatik lässt sich in iOS zukünftig deaktivieren, der User kann die Drosselung auf Wunsch aber manuell zuschalten.
weiter lesen »
iOS 11.2.2: Patch gegen Spectre macht iPhone 6 40% langsamer

Nach der Installation von iOS 11.2.2 gehört die erst kürzlich bekannt gewordene Sicherheitslücke Spectre der Vergangenheit an. Allerdings tauchen nun erste Benchmarks im Netz auf die belegen, dass das Update Leistung kosten kann.

weiter lesen »
Via Lightning: China-Gadget für das iPhone X bringt den Home Button zurück

Das iPhone X bietet viel neue Technik, die im Moment auf dem Markt in der Form einzigartig ist. Der von vielen Nutzern schmerzlich vermisste Home Button kann nun bald als Zubehör für den Lightning-Anschluss nachgekauft werden.

weiter lesen »