Bilder von Dummy-Modellen der 2018er-iPhones aufgetaucht
30.07.2018 12:10 Stefan

Bilder von Dummy-Modellen der 2018er-iPhones aufgetaucht

Bis zur Veröffentlichung der 2018er-iPhones im Herbst ist es nicht mehr weit hin. Jetzt sind auf mehreren Plattformen Bilder von Dummies aufgetaucht die angeblich das iPhone X Plus und das 6,1 Zoll große LCD-Modell zeigen sollen.

Die Bilder der Dummy-Modelle wurden auf Weibo, Slash Leaks und Twitter veröffentlicht. Sie zeigen die Gerätevorder- und Geräterückseite des iPhone X Plus und des 0,4 Zoll kleineren Einsteiger-iPhones mit LCD-Bildschirm. Bei beiden fehlt der Home Button und es ist am oberen Bildschirmrand ganz klar die vom iPhone X bekannte Kerbe zu sehen in welcher die für die Gesichtserkennung Face ID notwendige Technik untergebracht ist. Das Display ist bei beiden Smartphones nahezu randlos.

Aufgenommen hat man die Fotos wahrscheinlich in der Fabrik eines Schutzhüllen-Herstellers. iPhone-Dummies werden den Cover-Produzenten vor der Veröffentlichung neuer Geräte von Apple zur Verfügung gestellt, sodass zum Verkaufsstart für den Kunden auch eine Auswahl an Schutzhüllen zur Verfügung steht.

Zusätzlich zu den Bildern der Dummy-Modellen sind auch neue Renderings der beiden Smartphones ins Netz gestellt worden an denen sich die Abmaße des iPhone X Plus und des 6,1 Zoll LCD-iPhones ablesen lassen. Sowohl die Renderings als auch die Bilder der iPhone-Dummies finden sich auf dem Twitter-Profil des bekannten Bloggers und Designers Benjamin Geskin und in unserer Galerie.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Support-Ende von Windows 10 Mobile: Microsoft empfiehlt iPhone oder Android-Gerät

Windows 10 Mobile wird schon seit knapp zwei Jahren nicht mehr weiter entwickelt. Jetzt hat Microsoft bekanntgegeben, dass im Dezember auch die kostenlosen Updates eingestellt werden und rät seinen Kunden zu einem iPhone oder Android-Smartphone.

weiter lesen »
Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »
Bekommt das iPhone 2020 ein 5G-Modem von Qualcomm?

Im Moment befindet sich Apple mit Qualcomm in vielen Ländern weltweit in Rechtsstreitigkeiten. Nach einer aktuellen Einschätzung des Finanzunternehmens Barclays könnten die beiden Parteien in Zukunft allerdings wieder gemeinsame Geschäftsbeziehungen aufbauen - zum Beispiel beim Einsatz von 5G-Modems.

weiter lesen »