Chinesische Mobilfunkanbieter machen Werbung für iPhone mit Dual-SIM
11.09.2018 10:05 Stefan

Chinesische Mobilfunkanbieter machen Werbung für iPhone mit Dual-SIM

Bisher war es nur Spekulation ob Apple auf der morgigen Keynote ein iPhone mit Dual-SIM-Funktion vorstellen wird. Jetzt haben die zwei chinesischen Provider China Mobile und China Telecom in sozialen Netzwerken Werbung für ein iPhone mit zwei SIM-Kartenslots geschaltet.

Bisher gibt es kein iPhone das Support für zwei SIM-Karten anbietet. Im Vorfeld der September-Keynote rankten sich Gerüchte ob Apple in diesem Jahr ein Dual-SIM-iPhone vorstellen wird. Vor allem in den asiatischen Ländern - speziell China - sind Smartphones mit zwei Kartenslots sehr beliebt und werden Single-SIM-Handys oft vorgezogen.

Schon Anfang Juli meldete das News-Portal Loveios dass mindestens zwei der 2018er-iPhones auch als Dual-SIM-Modelle angeboten werden. Man wird die iPhones mit zwei Kartenslots jedoch nicht jedem Land kaufen können, Asien soll der Vorreiter sein. Erste handfeste Fakten wurden Ende Juli bekannt als man im Code der fünften iOS 12-Beta Hinweise zur Unterstützung einer zweiten SIM gefunden hat.

Jetzt ist die Katze wohl aus dem Sack: Die chinesischen Mobilfunkanbieter China Mobile und China Telecom haben am Wochenende in sozialen Medien Werbung für ein iPhone mit Dual-SIM-Funktion geschaltet. Eines der veröffentlichten Marketingbilder zeigt ein iPhone mit zwei SIM-Slots an der Seite. Ein anderes zeigt Anwendungsmöglichkeiten für zwei SIM-Karten, zum Beispiel eine Karte für die Telefonie und eine andere die günstige Konditionen beim Internetzugang bietet.

Morgen Abend wissen wir alle mehr: Um 19 Uhr deutscher Zeit startet Apple die lang erwartete September-Keynote im Steve Jobs Theater.


Kommentieren

2 Kommentare
Stefan am 11.09.2018 10:43
@Trumpfi:

Danke für dein Kommentar! Bei den Bildern des iPhones handelt es sich tatsächlich um Renderings, allerdings sind diese von Martin Hajek, einem niederländischen Designer. Die Renderings wurden für idropnews angefertigt und sind auf jeden Fall keine echten Produktbilder. Die beiden chinesischen Provider haben die Renderings einfach für ihre Werbekampagne übernommen.

Trumpfi am 11.09.2018 10:29
Fake

Die Bilder sind renders des Youtubers Everythingapplepro. Diese Anbieter haben einfach seine Bilder Copiert... Das könnt ihr auch in seinem Aktuellsten Video sehen und in dem Ursprünglichen wo er diese gezeigt hat...

Kommentieren

Weitere News zum Thema

Benchmarks aufgetaucht: iPhone X & iPhone XS schlagen das Samsung Galaxy S10+

Samsung musste sich schon im letzten Jahr damit zufriedengeben, dass alle neu erschienenen Galaxy-Smartphones im Benchmark von Geekbench vom iPhone X geschlagen wurden. Wie ein aktuelles Benchmark von Slashleaks zeigt, wird auch das kommende Galaxy 10S+ Apple's Zauber nicht brechen.

weiter lesen »
Batterieaustauschprogramm 2018: Apple tauschte 11 Millionen iPhone-Akkus aus

Apple hat 2018 den Akku in elf Millionen iPhones gewechselt. Das ist Rekord, normalerweise lassen pro Jahr nur ein bis zwei Millionen Kunden einen Akkutausch vornehmen. Der Grund für die hohe Zahl: das Ende 2017 ins Leben gerufene Batterieaustauschprogramm, bei welchem man seinen Akku für nur 29 Euro tauschen lassen konnte.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht Smart Battery Case für das iPhone XS, XS Max und das iPhone XR

Seit Anfang Dezember häuften sich die Gerüchte über eine Neuauflage des Smart Battery Case. Gestern Nacht hat Apple nun die Schutzhülle mit dem Zusatzakku für das iPhone XS, das XS Max und das iPhone XR veröffentlicht.

weiter lesen »