Coldgate - iPhone X Bildschirm reagiert nicht auf Berührungen bei kälteren Temperaturen
10.11.2017 13:08

Coldgate - iPhone X Bildschirm reagiert nicht auf Berührungen bei kälteren Temperaturen

Das iPhone X ist erst seit knapp einer Woche auf dem Markt, bereits jetzt häufen sich jedoch die Klagen, dass der Bildschirm bei kälteren Temperaturen nicht mehr auf Berührungen reagiert und das iPhone X damit unbedienbar bleibt.

Man könnte meinen Apple würde genügend Erfahrung haben und die Geräte inkl. Software etliche Stufen der Qualitätssicherung durchlaufen lassen. Insbesondere ein derart teureres und für Apple wichtiges Smartphone wie das iPhone X müsste tadellos und fehlerfrei funktionieren.

Trotzdem mehren sich nun im Netz die Meldungen, dass das iPhone X sich nicht mehr bedienen lässt sobald die Temperatur gegen null Grad Celsius geht. Apple selbst gibt den als nutzbaren Temperaturbereich zwischen 0 und 35 Grad Celsius an. Somit wären die bereits gemeldeten Fälle noch durchaus im Bereich in dem das iPhone X ohne Einschränkungen funktionieren sollte. Trotzdem treten Probleme auf und man vermag eigentlich gar nicht vorzustellen wie das iPhone X in dem kommenden Winter sich verhalten wird. Bisher war man ja gewohnt, dass es eher die Finger sind, welche einem nahezu abfrieren, das iPhone jedoch trotzdem bedienbar bleibt.

Apples Statement dazu lautet, dass einerseits nach wie vor der angegebene Temperaturbereich beachtet werden soll, man einerseits sich sicher wäre das Problem mit einem Software-Update lösen zu können und es sich um keinen Hardwarefehler handelt. Genauere Angaben zum möglichen Erscheinungsdatum des Updates wurden dagegen nicht gemacht.

Das AppTickerTeam konnte das beschriebene Fehlverhalten nicht testen, da uns kein iPhone X vorliegt.
Wir sind trotzdem gespannt wie es mit dem "Coldgate" weiter geht, eventuell können auch unsere Leser berichten ob das Problem sich auf deren Geräten reproduzieren lässt und das iPhone X bei Kälte nicht mehr reagiert.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

2018er-iPhones: Reservierungs-Service für iPhone X Plus & Co bei o2 und der Telekom
Wer sich ein Exemplar der drei 2018er-iPhones sichern möchte kann auch in diesem Jahr auf den Service verschiedener Mobilfunkanbieter zugreifen: Bei der Telekom werden Reservierungen ab sofort angenommen und o2 bietet die Möglichkeit sich zu registrieren.
weiter lesen »
2018er-iPhones: Apple Pencil-Support & 512 GB Speicher?

Das Marktforschungsunternehmen TrendForce hat eine Einschätzung zu den kommenden 2018er-iPhones herausgegeben. Der Bericht nennt die Spezifikationen der Telefone und deutet eine mögliche Unterstützung für den Apple Pencil an.

weiter lesen »
Kunden-Nachfrage 2018: iPhones an der Spitze
Vor kurzem startete die englischsprachige Computerzeitschrift PCMag eine Umfrage um herauszufinden auf welche Smartphones sich die Leser am meisten freuen. Jetzt hat man die Ergebnisse veröffentlicht welche die neuen 2018er-iPhones mit großem Abstand an der Spitze zeigen.
weiter lesen »