Coldgate - iPhone X Bildschirm reagiert nicht auf Berührungen bei kälteren Temperaturen
10.11.2017 13:08 AppTickerTeam

Coldgate - iPhone X Bildschirm reagiert nicht auf Berührungen bei kälteren Temperaturen

Das iPhone X ist erst seit knapp einer Woche auf dem Markt, bereits jetzt häufen sich jedoch die Klagen, dass der Bildschirm bei kälteren Temperaturen nicht mehr auf Berührungen reagiert und das iPhone X damit unbedienbar bleibt.

Man könnte meinen Apple würde genügend Erfahrung haben und die Geräte inkl. Software etliche Stufen der Qualitätssicherung durchlaufen lassen. Insbesondere ein derart teureres und für Apple wichtiges Smartphone wie das iPhone X müsste tadellos und fehlerfrei funktionieren.

Trotzdem mehren sich nun im Netz die Meldungen, dass das iPhone X sich nicht mehr bedienen lässt sobald die Temperatur gegen null Grad Celsius geht. Apple selbst gibt den als nutzbaren Temperaturbereich zwischen 0 und 35 Grad Celsius an. Somit wären die bereits gemeldeten Fälle noch durchaus im Bereich in dem das iPhone X ohne Einschränkungen funktionieren sollte. Trotzdem treten Probleme auf und man vermag eigentlich gar nicht vorzustellen wie das iPhone X in dem kommenden Winter sich verhalten wird. Bisher war man ja gewohnt, dass es eher die Finger sind, welche einem nahezu abfrieren, das iPhone jedoch trotzdem bedienbar bleibt.

Apples Statement dazu lautet, dass einerseits nach wie vor der angegebene Temperaturbereich beachtet werden soll, man einerseits sich sicher wäre das Problem mit einem Software-Update lösen zu können und es sich um keinen Hardwarefehler handelt. Genauere Angaben zum möglichen Erscheinungsdatum des Updates wurden dagegen nicht gemacht.

Das AppTickerTeam konnte das beschriebene Fehlverhalten nicht testen, da uns kein iPhone X vorliegt.
Wir sind trotzdem gespannt wie es mit dem "Coldgate" weiter geht, eventuell können auch unsere Leser berichten ob das Problem sich auf deren Geräten reproduzieren lässt und das iPhone X bei Kälte nicht mehr reagiert.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »
Bekommt das iPhone 2020 ein 5G-Modem von Qualcomm?

Im Moment befindet sich Apple mit Qualcomm in vielen Ländern weltweit in Rechtsstreitigkeiten. Nach einer aktuellen Einschätzung des Finanzunternehmens Barclays könnten die beiden Parteien in Zukunft allerdings wieder gemeinsame Geschäftsbeziehungen aufbauen - zum Beispiel beim Einsatz von 5G-Modems.

weiter lesen »
Benchmarks aufgetaucht: iPhone X & iPhone XS schlagen das Samsung Galaxy S10+

Samsung musste sich schon im letzten Jahr damit zufriedengeben, dass alle neu erschienenen Galaxy-Smartphones im Benchmark von Geekbench vom iPhone X geschlagen wurden. Wie ein aktuelles Benchmark von Slashleaks zeigt, wird auch das kommende Galaxy 10S+ Apple's Zauber nicht brechen.

weiter lesen »