Diamantschwarz: Samsung plant ähnliche Farboption für das Galaxy S7
22.11.2016 19:41 PBR85

Diamantschwarz: Samsung plant ähnliche Farboption für das Galaxy S7

Laut einem aktuellen Bericht einer südkoreanischen Zeitung plane Samsung für den Anfang des nächsten Monats dem Galaxy S7 ein Hochglanzschwarz als neue Farboption zu verpassen. Natürlich wird dabei angenommen, dass Samsung sich Apples Diamantschwarz der aktuellen iPhones zum Vorbild nimmt, welches sehr beliebt ist.

Bei der Keynote im September gab es wenig bis gar keine Überraschungen, da der Großteil der Neuerungen schon viele Monate vorher in der Gerüchteküche bekannt war. Über die Dual-Kamera wurde schon Anfang dieses Jahres diskutiert und erste Spekulationen gab es sogar schon im letzten Jahr, nachdem Apple einen Spezialisten für Multikamerasysteme aufgekauft hatte.

Ein Gerücht, welches relativ kurz vor der Vorstellung aufkam, war jedoch die neue Farboption Diamantschwarz. Zu erst hieß es eigentlich, dass die neue Farbe ein Tiefblau sein werde. Dann wurde es auf Tiefschwarz korrigiert, während die Farbe Tiefblau trotzdem noch einige Wochen in der Gerüchteküche herum geisterte. Mittlerweile wissen wir, dass die neue Farbe ein Hochglanzschwarz ist, welches Apple im Deutschen als Diamantschwarz und im Englischen als Jet Black bezeichnet.

Diese Farboption ist wiederum sehr beliebt, was laut einem aktuellen Bericht auch Apples Hauptkonkurrenten Samsung auf den Plan gerufen hat. Laut The Korean Herald plane Samsung für sein Flaggschiff Galaxy S7 ein ganz ähnliches Hochglanzschwarz als weitere Farboption. Derzeit bietet Samsung beim Galaxy S7 schon eine Farboption Schwarz, daneben noch Gold, Silber und Weiß.

Die neue schwarze Farboption soll dann demnach noch glänzender sein als das bisherige Schwarz des S7. Auf den Markt soll diese dabei Anfang des kommenden Monats kommen, wie die Zeitung aus Industriekreisen erfahren habe. Das Bild oben zeigt dabei die normale schwarze Farboption, die Samsung als "Black Onyx" bezeichnet.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Support-Ende von Windows 10 Mobile: Microsoft empfiehlt iPhone oder Android-Gerät

Windows 10 Mobile wird schon seit knapp zwei Jahren nicht mehr weiter entwickelt. Jetzt hat Microsoft bekanntgegeben, dass im Dezember auch die kostenlosen Updates eingestellt werden und rät seinen Kunden zu einem iPhone oder Android-Smartphone.

weiter lesen »
Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »
Bekommt das iPhone 2020 ein 5G-Modem von Qualcomm?

Im Moment befindet sich Apple mit Qualcomm in vielen Ländern weltweit in Rechtsstreitigkeiten. Nach einer aktuellen Einschätzung des Finanzunternehmens Barclays könnten die beiden Parteien in Zukunft allerdings wieder gemeinsame Geschäftsbeziehungen aufbauen - zum Beispiel beim Einsatz von 5G-Modems.

weiter lesen »