Gerücht: Kommt 2018 das iPhone SE 2?
03.01.2018 20:24 Stefan

Gerücht: Kommt 2018 das iPhone SE 2?

Gerüchte über einen Nachfolger des beliebten iPhone SE kann man im Netz bereits seit dem Sommer letzten Jahres lesen. Nun gibt es allerdings Hinweise eines Zulieferers, der angeblich Komponenten für ein 4 Zoll großes iPhone liefert.

Dies geht aus dem neuen Bericht über das prognostizierte globale Wachstum der Smartphone-Produktion für das Jahr 2018 des taiwanesichen Marktforschungsunternehmens TrendForce hervor, der gestern veröffentlicht wurde. Angeblich möchte Apple im ersten Halbjahr 2018 den Nachfolger des iPhone SE präsentieren, der im indischen Bangalore gefertigt werden soll. Produzent des Smartphones soll die taiwanesische Firma Wistron sein. Wie immer bei Gerüchten dieser Art gibt es noch keinerlei Angaben zu den technischen Spezifikationen oder gar eine offizielle Bestätigung seitens Apple. Es ist auch unklar ob bei einem möglichen iPhone SE 2 Face ID zum Einsatz kommen soll.

In dem Bericht wird weiterhin prognostiziert, dass Apple im Jahr 2018 ein Volumenwachstum in Höhe von 7,5% erfahren und mehr iPhones verkaufen wird - ganz im Gegensatz zum Konkurrenten Samsung, der im Vergleich zu Apple und chinesischen Smartphone-Herstellern schlechter abschneiden wird.

TrendForce gibt weiterhin an, dass im Jahr 2017 1,46 Milliarden Smartphones produziert wurden. Das Marktforschungsunternehmen rechnet für das Jahr 2018 mit einer Steigerung um 5% auf dann gesamt 1,53 Milliarden produzierte Geräte.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Support-Ende von Windows 10 Mobile: Microsoft empfiehlt iPhone oder Android-Gerät

Windows 10 Mobile wird schon seit knapp zwei Jahren nicht mehr weiter entwickelt. Jetzt hat Microsoft bekanntgegeben, dass im Dezember auch die kostenlosen Updates eingestellt werden und rät seinen Kunden zu einem iPhone oder Android-Smartphone.

weiter lesen »
Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »
Bekommt das iPhone 2020 ein 5G-Modem von Qualcomm?

Im Moment befindet sich Apple mit Qualcomm in vielen Ländern weltweit in Rechtsstreitigkeiten. Nach einer aktuellen Einschätzung des Finanzunternehmens Barclays könnten die beiden Parteien in Zukunft allerdings wieder gemeinsame Geschäftsbeziehungen aufbauen - zum Beispiel beim Einsatz von 5G-Modems.

weiter lesen »