Gerücht: Neues Ladecase für AirPods lädt angeblich auch iPhones
09.07.2018 17:08

Gerücht: Neues Ladecase für AirPods lädt angeblich auch iPhones

Noch in diesem Jahr soll ein überarbeitetes Ladecase für Apple's AirPods erscheinen. Laut dem Bericht von Nikkei Asian Review soll die neue Hülle auch dazu in der Lage mehr als nur die Kopfhörer kabellos zu laden.

Das Newsportal mit Sitz in Taipei bezieht sich in ihrer Meldung auf Quellen in der Industrie, also direkt aus der Lieferkette von Apple. Geht man nach den Informationen die Nikkei Asian Review erhalten haben will soll man mit dem Ladecase der neuen AirPods auch ein iPhone ohne Kabel laden können.

Allerdings ist dieses Meldung mit Vorsicht zu genießen denn es gibt einige Punkte die gegen eine solche Funktion sprechen. Zum Einen wäre die geringe Kapazität des Akkus im Ladecase zu nennen: Dieser fasst beim aktuellen Modell knapp 400 mAh an Strom. Im Moment könnten das iPhone 8 und das iPhone X mit dem verbesserten Ladecase geladen werden. Der Akku des iPhone 8 kann mit 1.821 mAh befüllt werden, das iPhone X mit 2.716 mAh. Die 400 mAh der AirPods-Ladehülle würde also bestenfalls für eine Notbetankung ausreichen.

Zum anderen benötigt die Technik für das Laden eines iPhones einen gewissen Platz. Da sich das neue Ladecase in den Abmessungen nur marginal vom alten Modell unterscheidet müsste Apple tricksen um die neuen Komponenten unterzukriegen. Dazu kommt dass man das iPhone zum Aufladen entweder auf das Case legt oder man dreht das Telefon um und legt die Hülle der AirPods auf die Geräterückseite. Beide Varianten liegen wahrscheinlich nicht im Interesse von Apple, das den Umgang mit seinen Geräten für den Kunden so einfach wie möglich machen möchte.

Das neue Ladecase für die AirPods soll wie die AirPower-Ladematte noch in diesem Jahr erscheinen, vorgestellt wurden sie bereits im September 2017. Vielleicht erfahren wir auf der kommenden Keynote im Herbst weitere Details zu den beiden Gadgets.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

USB-C-Ladegerät Standard bei 2018er-iPhones - Vorerst kein separater Verkauf

Die iPhones die letztes Jahr veröffentlicht wurden haben bereits eine Schnelllade-Funktion mit an Bord. Ein entsprechendes USB-C-Ladegerät gehört leider nicht zum Lieferumfang und muss separat nachgekauft werden. Das wird sich mit den 2018er-iPhones ändern.

weiter lesen »
Robustes Smartphone: iPhone überlebt Sturz aus 137 Meter Höhe

iPhones haben in der Vergangenheit schon oft bewiesen dass sie einiges abkönnen. Ein aktuelles Video auf YouTube zeigt wie ein Apple-Smartphone aus 137 Metern Höhe fällt und den Sturz überlebt.

weiter lesen »
2018er-iPhones: So will Apple den Rahmen des LCD-Modells verkleinern

Allen aktuellen Berichten zufolge soll das 6,1 Zoll große LCD-iPhone wie die beiden OLED-Modelle mit einem fast randlosen Display erscheinen. Bei DigiTimes will man nun herausgefunden haben welche Technik Apple einsetzen will um den Rand zu verkleinern.

weiter lesen »