iPhone 7: CAD-Darstellung zeigt identische Maße und fast das selbe Design wie beim iPhone 6s
09.05.2016 16:18 PBR85

iPhone 7: CAD-Darstellung zeigt identische Maße und fast das selbe Design wie beim iPhone 6s

Es verdichten sich die Hinweise, dass die neue iPhone-Generation tatsächlich über das gleiche Design verfügen wird, wie das iPhone 6 und iPhone 6s. Eine heute aufgetauchte CAD-Zeichnung zeigt nun angeblich das iPhone 7, und dieses hat das altbekannte Design, jedoch ohne die Antennenstreifen, was zu den bisherigen Gerüchten passt. Außerdem ist nur eine einzige dafür aber größere Kamera zu sehen.

Welches Design wird die kommende iPhone-Generation haben, die wohl wie immer im Herbst auf den Markt kommen wird? Die Gerüchteküchse ist sich ziemlich einig, dass es keine Designänderungen geben wird, nur die unbeliebten Antennenstreifen auf der Rückseite sollen auf die Unter- und Oberseite des Smartphones wandern. Dazu passen auch ein aufgetauchtes Gehäuse sowie eine Schemazeichnung eines iPhone 7 Plus.

Nun ist eine CAD-Zeichnung aufgetaucht, die das Gehäuse des iPhone 7 darstellen soll und die wieder das bekannte Design ohne Antennenstreifen zeigt. Auch die Abmessungen sind mit dem des iPhone 6s identisch, betragen also 138,4mm x 67,1 mm, wobei jedoch die Angabe der Dicke fehlt. Abgesehen davon fehlt jedoch die Dual-Kamera, die das iPhone 7 Plus oder ein sogenanntes iPhone Pro besitzen soll. Stattdessen ist die Bohrung für die Einzelkamera größer im Durchmesser, was auf eine neue Kamera hinweist.

Damit sieht es bisher so aus, dass nur das große iPhone 7 Plus oder womöglich eine dritte Variante, das iPhone Pro, über die Dual-Kamera verfügen wird. In der Hinsicht ist es fraglich, ob Apple den Schritt gehen wird, die iPhone-Produktpalette weiter aufzuspalten. Andererseits passt eine Art zweite S-Generation des iPhone 6 noch weniger in Apples bisherige Vorgehensweise, alle zwei Jahre ein grundlegend überarbeites iPhone auf den Markt zu bringen. Außerdem würde sicher nicht jeder Nutzer auf eine Dual-Kamera Wert legen, sondern wäre nur an einem großen 5,5" Display interessiert.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Support-Ende von Windows 10 Mobile: Microsoft empfiehlt iPhone oder Android-Gerät

Windows 10 Mobile wird schon seit knapp zwei Jahren nicht mehr weiter entwickelt. Jetzt hat Microsoft bekanntgegeben, dass im Dezember auch die kostenlosen Updates eingestellt werden und rät seinen Kunden zu einem iPhone oder Android-Smartphone.

weiter lesen »
Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »
Bekommt das iPhone 2020 ein 5G-Modem von Qualcomm?

Im Moment befindet sich Apple mit Qualcomm in vielen Ländern weltweit in Rechtsstreitigkeiten. Nach einer aktuellen Einschätzung des Finanzunternehmens Barclays könnten die beiden Parteien in Zukunft allerdings wieder gemeinsame Geschäftsbeziehungen aufbauen - zum Beispiel beim Einsatz von 5G-Modems.

weiter lesen »