iPhone 7 in diamantschwarz und alle iPhone 7 Plus ausverkauft
15.09.2016 20:33 PBR85

iPhone 7 in diamantschwarz und alle iPhone 7 Plus ausverkauft

Wie es aussieht, sind die neuen iPhones von Apple erfolgreicher als gedacht oder es gibt tatsächlich Engpässe in der Produktion. Derzeit sind die diamantschwarzen iPhone 7 ausverkauft, sowie generell alle Modelle des iPhone 7 Plus mit der Dual-Kamera. Damit ist es sehr unwahrscheinlich, dass morgen in irgendeinem Retail Store die besagten Smartphones erhältlich sein werden.

Ein neuer Marketingtrick von Apple oder tatsächlich ein Engpass? Obwohl die neuen iPhones erst morgen ausgeliefert werden, sind viele der Smartphone-Modelle schon jetzt am letzten Tag der Vorbestellphase ausverkauft, so Apple. Wer also vor hat, morgen in einen Apple Retail Store zu gehen und dann ein neues iPhone zu kaufen, muss wohl noch etwas warten.

Demnach ist das iPhone 7 in der Farboption Diamantschwarz ausverkauft, sowie alle iPhone 7 Plus Modelle unabhängig der Farb- und Speicheroption. Gleichzeitig weist Apple darauf hin, dass die Bestellungen über den Online Store sonst wie gewöhnlich weiter getätigt werden können.

Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

iPhone XI: Neue Hinweise schüren Gerüchte um Dreifachkamera

Gerüchte über ein Triple-Kamera-System beim iPhone XI machen schon länger die Runde. Beim japanischen Technikportal Mac Otakara will man nun über Zulieferer an neue Hinweise zur Dreifachkamera gelangt sein.

weiter lesen »
Face ID weiterhin ungeschlagen: Gesichtserkennung des Galaxy S10 lässt sich mit Videos & Fotos austricksen

Das neue Galaxy S10 von Samsung ist erst seit letzten Freitag erhältlich, und schon wurde die Gesichtserkennung des Geräts mit ziemlich simplen Mitteln überlistet: Bei aktiviertem Schnellmodus für die Gesichtserkennung reicht die Vorlage eines Fotos oder das Abspielen eines Videos um das Samsung-Smartphone zu entsperren.

weiter lesen »
Kurswechsel: iPhones mit Austausch-Akkus von Drittanbietern werden nun auch von Apple repariert

Apple hat seine Reparatur-Richtlinien aktualisiert und geht damit einen großen Schritt auf seine Kunden zu: iPhones, deren Akku schon einmal von einem Drittanbieter getauscht wurde, werden im Fall einer Reparatur von Apple nicht mehr abgelehnt.

weiter lesen »