iPhone SE: Vermehrte Berichte über Bluetooth-Probleme
12.04.2016 13:19 PBR85

iPhone SE: Vermehrte Berichte über Bluetooth-Probleme

In Apples Hilfsforum häufen sich Berichte über Probleme mit der Bluetooth-Schnittstelle in Fahrzeugen. So funktionieren Anrufe nicht oder sind verrauscht. Ebenso gibt es Probleme mit Ansagen von Siri oder Google Maps, während die Wiedergabe von Musik dagegen problemlos klappt. Betroffen sind dabei diverse Automarken und alle drei kompatiblen iOS-Versionen.

Apples neues iPhone SE hat offensichtlich eine Fehlfunktion in der eingebauten Bluetooth-Schnittstelle, wobei derzeit nicht klar ist, ob die Ursache in der Hardware oder Software liegt. So berichten in Apples Hilfsforum immer mehr Nutzer des Smartphones über Bluetooth-Probleme.

Diese sind dabei breit gestreut und treten sowohl bei iOS 9.3, iOS 9.3.1 sowie der ersten Beta von iOS 9.3.2 auf. So wird von verrauschten und gar nicht funktionierenden Bluetooth-Anrufen in diversen Fahrzeugen mit Freisprecheinrichtung berichtet. Diese Probleme sind dabei auch nicht nur auf ein bestimmtes Modell oder Automarke begrenzt, auch nicht auf bestimmte Mobilfunkanbieter.

Die Wiedergabe von Musik über Bluetooth klappt aber reibungslos, so die betroffenen Nutzer des iPhone SE. Probleme gibt es aber bei einigen bei der Wiedergabe der Siri-Ansagen der Navigationsfunktion und den Ansagen von Google Maps GPS. Apple arbeitet angeblich schon an einer Lösung des Problems und diese werden wir wohl auch mit dem nächsten kleinen Update auf iOS 9.3.2 bekommen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Support-Ende von Windows 10 Mobile: Microsoft empfiehlt iPhone oder Android-Gerät

Windows 10 Mobile wird schon seit knapp zwei Jahren nicht mehr weiter entwickelt. Jetzt hat Microsoft bekanntgegeben, dass im Dezember auch die kostenlosen Updates eingestellt werden und rät seinen Kunden zu einem iPhone oder Android-Smartphone.

weiter lesen »
Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »
Bekommt das iPhone 2020 ein 5G-Modem von Qualcomm?

Im Moment befindet sich Apple mit Qualcomm in vielen Ländern weltweit in Rechtsstreitigkeiten. Nach einer aktuellen Einschätzung des Finanzunternehmens Barclays könnten die beiden Parteien in Zukunft allerdings wieder gemeinsame Geschäftsbeziehungen aufbauen - zum Beispiel beim Einsatz von 5G-Modems.

weiter lesen »