06.11.2017 18:32

iPhone X: 4K-Video zeigt das neue Flaggschiff von Apple im Falltest

Über das Wochenende hatten die ersten Käufer des iPhone X Zeit, das neue Smartphone von Apple ausgiebig zu testen. Während sich der Großteil der iPhone X-Besitzer mit den neuen Features wie den Animojis, AR-Apps und iOS 11 beschäftigten, opferten vereinzelte YouTuber und Blogger ihre iPhone X-Testexemplare für einen Härtetest.

Auf YouTube und anderen Plattformen finden sich bereits viele Videos in sich denen das iPhone X  zahlreichen Fall-, Stoß- und Kratztests stellen musste. Neben Prüfungen mit einem Feuerzeug oder Teppichmesser schickte ein YouTuber das neue Apple-Smartphone sogar in die Waschmaschine.

iPhone X besteht Falltests

Im Alltag passiert es relativ selten dass das Handy den Weg in die Waschmaschine findet. Viel wahrscheinlicher ist dagegen dass es aus der Hand gleitet und man sich - gerade dann - an einem Ort mit einem harten Untergrund befindet, Fließen zum Beispiel. Das verlinkte 4K-Video zeigt eindrucksvolle Bilder des iPhone X in verschiedenen Fallsituationen. Im ersten Test fällt das iPhone zehn Mal auf den Boden: Vier mal auf jede Ecke, jede Seite und je ein mal auf Vorder- und Rückseite. Im Video sieht man bei zwei Stürzen auf die linke Seite Schäden am Glas, die restlichen acht steckt das iPhone X einigermaßen gut weg. Es folgt ein Wurf des Handys vom Dach eines zweistöckigen Hauses. Zwar ist das Telefon nach dem Aufprall wie zu erwarten optisch demoliert, die Kamera z. B. aber funktioniert noch, die nach dem Sturz gemachten Bilder lassen sich auch noch aufrufen.

Ein weiteres Video zeigt das iPhone X zusammen in einem Falltest mit einem Samsung Galaxy S8, in denen das iPhone ebenfalls Glasbrüche davongetragen hat, sich ansonsten aber gut schlägt. Viel Glasbruch sieht man auch in diesem Vergleichsvideo mit einem iPhone 8 Plus. Das Video in welchem an einem iPhone X und einem Galaxy S8 ein Kratztest mit einem Katana durchgeführt wird, sollte man aber eher in die humoristische Ecke stellen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Akku-Gate: iOS-Update ermöglicht manuelles Deaktivieren der Leistungsdrosselung
Letzten Monat sorgte bei iPhone-Käufern eine Meldung für Unmut: Bei einem stark abgenutzten Akku wollte Apple verhindern dass sich das Telefon einfach abschaltet und drosselte stattdessen automatisch die Leistung. Diese Automatik lässt sich in iOS zukünftig deaktivieren, der User kann die Drosselung auf Wunsch aber manuell zuschalten.
weiter lesen »
iOS 11.2.2: Patch gegen Spectre macht iPhone 6 40% langsamer

Nach der Installation von iOS 11.2.2 gehört die erst kürzlich bekannt gewordene Sicherheitslücke Spectre der Vergangenheit an. Allerdings tauchen nun erste Benchmarks im Netz auf die belegen, dass das Update Leistung kosten kann.

weiter lesen »
Via Lightning: China-Gadget für das iPhone X bringt den Home Button zurück

Das iPhone X bietet viel neue Technik, die im Moment auf dem Markt in der Form einzigartig ist. Der von vielen Nutzern schmerzlich vermisste Home Button kann nun bald als Zubehör für den Lightning-Anschluss nachgekauft werden.

weiter lesen »