iPhone X: Lieferzeit bei mittlerweile sechs Wochen
27.10.2017 12:06

iPhone X: Lieferzeit bei mittlerweile sechs Wochen

Seit heute Vormittag um 9:00 Uhr kann man bei Apple das iPhone X vorbestellen. Wer sich jetzt Apple's neues Flaggschiff sichern möchte, muss aktuell eine Lieferzeit von fast sechs Wochen in Kauf nehmen.

Sogar wer um 9:00 Uhr vor dem Bildschirm saß und immer den Apple Store aktualisierte konnte sich nicht sicher sein, pünktlich zum von Apple angekündigten Termin ein iPhone X geliefert zu bekommen: Nachdem das iPhone X im Apple Store gut zehn Minuten zu spät zum Kauf freigeschalten wurde, stiegen die Lieferzeiten für sämtliche Modellvarianten innerhalb von wenigen Minuten schon auf zwei bis drei Wochen. Auch das Abholen direkt aus einem Apple Store war schon kurz nach Verkaufsstart auf der Webseite nicht mehr möglich, alle lokal verfügbaren Geräte waren ausgebucht. Wer im Moment ein iPhone X kaufen möchte muss mit einer Lieferzeit von fünf bis sechs Wochen rechnen, man könnte das OLED-iPhone gerade noch in diesem Jahr erhalten. Wir gehen davon aus, dass Apple die Lieferzeit im Lauf des Tages noch auf Dezember bis Januar erweitern wird.

Um in diesem Jahr an ein iPhone X zu kommen gibt es noch eine Chance: Die Apple Stores erhalten für den 3. November eine begrenzte Stückzahl der neuen Smartphones für den freien Verkauf, allerdings wird man sich dafür in eine lange Warteschlange einreihen müssen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Läuft das neue iOS 12 auch auf dem iPhone 5S?

Die Daten von kürzlich durchgeführten Softwaretests scheinen zu belegen, dass das neue iOS 12 auch auf dem alten iPhone 5S laufen wird.

weiter lesen »
Designer erstellt Renderings von iPhone mit Triple-Kamera

Vor zwei Wochen kamen erste Meldungen von einem iPhone mit drei Kameras in Umlauf. Der für seine MockUps bekannte Designer Matin Hajek hat nun für idropnews mehrere Renderings von einem iPhone mit Triple-Kamera veröffentlicht.

weiter lesen »
Apple registriert bei der eurasischen Aufsichtsbehörde elf neue iPhone-Modelle

Auf der Webseite der Eurasischen Wirtschaftskommission (EEC) wurden in der Vergangenheit schon öfter vor Verkaufsstart Informationen zu neuen Apple-Geräten veröffentlicht. Seit vorgestern gibt es dort elf neue Einträge für das iPhone.

weiter lesen »