iPhone X Plus & Co: Kommt Face ID für alle drei 2018er-iPhones?
10.02.2018 18:57 Stefan

iPhone X Plus & Co: Kommt Face ID für alle drei 2018er-iPhones?

Schon lange gibt es im Netz Gerüchte und auch erste Renderings zu den 2018er-iPhones. Nach Einschätzungen von Analysten und Fachredakteuren gilt es nun als wahrscheinlich, dass Apple drei neue Smartphones mit Face ID vorstellen wird.

Im Moment sind Details zu den iPhones die Apple im Herbst diesen Jahres vorstellen wird noch reine Spekulation. Auf die Meldungen über Gespräche mit Zulieferern war in den letzten Monaten jedoch immer Verlass. So kann man an den Maschinen die gekauft werden sehen, welche Bauteile an Apple geliefert werden. Die News-Portale The Investor und ET News (Koreanisch) berichten, Apple weitet seinen Kreis der Zulieferer für TrueDepth-Kameras aus. Die Face ID-Technik soll demnach in den 2018er-iPhones zum Einsatz kommen und das laut Expertenmeinung bei allen drei neuen Smartphones, was das LCD-Modell einschließt. Glaubt man den Berichten soll das Smartphone mit LCD-Display das iPhone 8 ersetzen.

Neben LG Innotek und zwei weiteren Herstellern aus China lässt Apple die TrueDepth-Kamera nun von mindestens drei Zulieferern fertigen. In Cupertino möchte man bei den neuen iPhones den Verkaufsstart auf keinen Fall mit einer Lieferverzögerung wie beim iPhone X beginnen und ausreichend Geräte auf Lager haben.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Support-Ende von Windows 10 Mobile: Microsoft empfiehlt iPhone oder Android-Gerät

Windows 10 Mobile wird schon seit knapp zwei Jahren nicht mehr weiter entwickelt. Jetzt hat Microsoft bekanntgegeben, dass im Dezember auch die kostenlosen Updates eingestellt werden und rät seinen Kunden zu einem iPhone oder Android-Smartphone.

weiter lesen »
Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »
Bekommt das iPhone 2020 ein 5G-Modem von Qualcomm?

Im Moment befindet sich Apple mit Qualcomm in vielen Ländern weltweit in Rechtsstreitigkeiten. Nach einer aktuellen Einschätzung des Finanzunternehmens Barclays könnten die beiden Parteien in Zukunft allerdings wieder gemeinsame Geschäftsbeziehungen aufbauen - zum Beispiel beim Einsatz von 5G-Modems.

weiter lesen »