KGI: Dual-Kamera wird auch nächstes Jahr dem Plus-Modell vorbehalten bleiben
10.09.2016 20:25 PBR85

KGI: Dual-Kamera wird auch nächstes Jahr dem Plus-Modell vorbehalten bleiben

Laut dem zuverlässigen Marktanalysten Ming-Chi Kuo werde die Dual-Kamera auch im nächsten Jahr nur dem Plus-Modell des iPhones vorbehalten bleiben. Dieses brauche Alleinstellungsmerkmale gegenüber dem normalen Modell und außerdem seien Dual-Kameras derzeit kein für jeden interessantes Massenprodukt.

Die neuen iPhones sind da, zumindest zum Vorbestellen, während die Auslieferung am nächsten Freitag den 16. September sein wird. Überraschungen konnten wir auf der Keynote am Mittwoch nicht sehen, sondern eigentlich die Bestätigung der meisten Gerüchte der letzten Monate. Eines dieser Gerüchte war die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus, über die schon vor über einem Jahr spekuliert wurde, nachdem Apple im Frühling 2015 das israelische Unternehmen LinX Imaging aufgekauft hatte.

Wie wir jetzt wissen, gehört die Dual-Kamera zu den Alleinstellungsmerkmalen des iPhone 7 Plus, welche es vom kleineren iPhone 7 unterscheiden. Laut dem bekanntermaßen ziemlich zuverlässigen Marktanalysten Ming-Chi Kuo wird es auch im nächsten Jahr so bleiben. Die Dual-Kamera werden laut seiner Einschätzung weiterhin dem Plus-Modell vorbehalten bleiben und möglicherweise kleinere Verbesserungen erhalten, berichtet 9to5Mac.

Das Plus-Modell brauche auch weiterhin Alleinstellungsmerkmale, die es vom normalen Modell unterscheiden, so Kuo. Außerdem sei die Dual-Kamera vergleichsweise teuer und derzeit nicht unbedingt ein für jeden interessantes Massenprodukt. Was die Verbesserungen angeht, so könnte eine optische Bildstabilisierung für die zweite Kamera mit dem Teleobjektiv ein Teil davon sein. Das iPhone 7 Plus hat nämlich nur bei der Weitwinkelkamera eine optische Bildstabilisierung, während die stärker vergrößernde Kamera über diese Funktion nicht verfügt.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Benchmarks aufgetaucht: iPhone X & iPhone XS schlagen das Samsung Galaxy S10+

Samsung musste sich schon im letzten Jahr damit zufriedengeben, dass alle neu erschienenen Galaxy-Smartphones im Benchmark von Geekbench vom iPhone X geschlagen wurden. Wie ein aktuelles Benchmark von Slashleaks zeigt, wird auch das kommende Galaxy 10S+ Apple's Zauber nicht brechen.

weiter lesen »
Batterieaustauschprogramm 2018: Apple tauschte 11 Millionen iPhone-Akkus aus

Apple hat 2018 den Akku in elf Millionen iPhones gewechselt. Das ist Rekord, normalerweise lassen pro Jahr nur ein bis zwei Millionen Kunden einen Akkutausch vornehmen. Der Grund für die hohe Zahl: das Ende 2017 ins Leben gerufene Batterieaustauschprogramm, bei welchem man seinen Akku für nur 29 Euro tauschen lassen konnte.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht Smart Battery Case für das iPhone XS, XS Max und das iPhone XR

Seit Anfang Dezember häuften sich die Gerüchte über eine Neuauflage des Smart Battery Case. Gestern Nacht hat Apple nun die Schutzhülle mit dem Zusatzakku für das iPhone XS, das XS Max und das iPhone XR veröffentlicht.

weiter lesen »