Marktanalyst erwartet sehr großen Erfolg des iPhone 8
30.11.2016 11:27 PBR85

Marktanalyst erwartet sehr großen Erfolg des iPhone 8

Der bekannte Marktanalyst Ming-Chi Kuo rechnet damit, dass Apple mit dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus einen neuen Verkaufsrekord für iPhones aufstellen wird. Davon geht es aus, weil beide Modellreihen ein Glasgehäuse und drahtloses Laden aufweisen sollen. Außerdem noch ein OLED-Display bei den Topmodellen. Durch diese Kaufanreize sollen sogar die Verkaufszahlen des iPhone 6 und iPhone 6 Plus geschlagen werden.

Die Apple-Gerüchteküche beschäftigt sich derzeit viel mit den neuen iPhones des nächsten Jahres. Erst kürzlich meldete sich das Wall Street Journal zu dem Thema zu Wort und bekräftigte die Gerüchte über eine neue Displaygröße und Form, und zwar im Sinne eines über die Kanten gebogenen OLED-Displays bei einem Topmodell der nächsten iPhones. Apple teste laut dem Bericht einen derartigen Prototypen, daneben aber auch 9 weitere Prototypen, wie es heißt.

Nun meldet sich wieder der bekannte und ziemlich zuverlässige Marktanalyst Ming-Chi Kuo zu dem Thema und gibt seine neuesten Erkenntnisse in Form einer Investoreneinschätzung ab. Kuo rechnet damit, dass die kommenden iPhones ein sehr großer Erfolg werden, sogar noch größer als das iPhone 6 und 6 Plus, welche damals vor zwei Jahren Apples Verkaufszahlen noch einmal stark ankurbeln konnten. Kuo rechnet hier mit 120-150 Millionen verkauften Geräten in der zweiten Jahreshälfte 2017, wie Macrumors berichtet.

Der Marktanalyst kommt auf diese Einschätzung dadurch, dass die neuen Smartphones neben einem stark überarbeiteten Design mit Glasgehäuse auch zwei weitere gute Gründe zum Kauf bieten werden. Einmal ein OLED-Display zumindest bei dem Topmodell mit 5,5", andererseits aber drahtloses Laden bei allen Modellen, also auch dem 4,7"-Modell. Beides zusammen werde einen großen Kaufanreiz darstellen, so Kuo.

Erst letzte Woche gab Kuo schon eine Einschätzung zu dem Thema ab, und sprach davon, dass alle kommenden iPhones eine drahtlose Ladefunktion eingebaut haben werden. Jedoch könnte es sein, dass Apple das dazugehörige drahtlose Ladegerät nur bei den Topmodellen standardmäßig mitliefern wird. Bei den anderen Modellen könnte man es dann optional dazukaufen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Support-Ende von Windows 10 Mobile: Microsoft empfiehlt iPhone oder Android-Gerät

Windows 10 Mobile wird schon seit knapp zwei Jahren nicht mehr weiter entwickelt. Jetzt hat Microsoft bekanntgegeben, dass im Dezember auch die kostenlosen Updates eingestellt werden und rät seinen Kunden zu einem iPhone oder Android-Smartphone.

weiter lesen »
Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »
Bekommt das iPhone 2020 ein 5G-Modem von Qualcomm?

Im Moment befindet sich Apple mit Qualcomm in vielen Ländern weltweit in Rechtsstreitigkeiten. Nach einer aktuellen Einschätzung des Finanzunternehmens Barclays könnten die beiden Parteien in Zukunft allerdings wieder gemeinsame Geschäftsbeziehungen aufbauen - zum Beispiel beim Einsatz von 5G-Modems.

weiter lesen »