Namen bekannt: Apple leakt Produktbezeichnungen der neuen iPhones auf seiner Webseite
12.09.2018 14:38 Stefan

Namen bekannt: Apple leakt Produktbezeichnungen der neuen iPhones auf seiner Webseite

Eigentlich sollten die Bezeichnungen der drei neuen iPhones erst heute Abend im Rahmen des jährlichen Special Events bekanntgegeben werden. Jetzt hat Apple die Produktnamen im Quelltext der Shop-Webseite veröffentlicht.

Lange wurde über die Bezeichnungen der 2018er-iPhones spekuliert. Heute, kurz vor der Keynote heute Abend hat man bei Apple schon einmal die Produktseiten im Shop an die drei neuen Smartphones angepasst und damit ungewollt die korrekten Bezeichnungen der Telefone verraten.

Im Quelltext sind folgende drei Bezeichnungen hinzugefügt worden:

  • iPhone Xr (6,1 Zoll LCD)
  • iPhone Xs (5,8 Zoll OLED)
  • iPhone Xs Max (6,5 Zoll OLED)

Aus dem Text kann man weiterhin lesen dass die beiden Xs-Modelle wie bereits vermutet mit 64, 256 und 512 Gigabyte Speicher angeboten werden, das Xr soll über 64, 128 und 256 Gigabyte verfügen. Dieses Jahr werden die iPhones dazu noch bunter als sonst: Während die beiden OLED-Modelle in Space Grau, Silber und Gold verkauft werden gibt es das Xr in Schwarz, Weiß, Koralle, Rot, Blau und Gelb.

Damit gilt es als bestätigt dass sich Apple vom Plus-Zusatz bei den größeren Modellen über kurz oder lang verabschieden wird. Der Produktname "iPhone Xs Max" ist bereits seit letzten Donnerstag bekannt, es gab jedoch keine offizielle Bestätigung.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »
Bekommt das iPhone 2020 ein 5G-Modem von Qualcomm?

Im Moment befindet sich Apple mit Qualcomm in vielen Ländern weltweit in Rechtsstreitigkeiten. Nach einer aktuellen Einschätzung des Finanzunternehmens Barclays könnten die beiden Parteien in Zukunft allerdings wieder gemeinsame Geschäftsbeziehungen aufbauen - zum Beispiel beim Einsatz von 5G-Modems.

weiter lesen »
Benchmarks aufgetaucht: iPhone X & iPhone XS schlagen das Samsung Galaxy S10+

Samsung musste sich schon im letzten Jahr damit zufriedengeben, dass alle neu erschienenen Galaxy-Smartphones im Benchmark von Geekbench vom iPhone X geschlagen wurden. Wie ein aktuelles Benchmark von Slashleaks zeigt, wird auch das kommende Galaxy 10S+ Apple's Zauber nicht brechen.

weiter lesen »