Neue Farbe und Glas-Design für das iPhone 8, iPhone 7s & 7s Plus
09.08.2017 13:34 Stefan

Neue Farbe und Glas-Design für das iPhone 8, iPhone 7s & 7s Plus

Kupferfarbene iPhones: Apple führt mit dem iPhone 8 wahrscheinlich eine neue Farbe für seine Geräte ein. Auch dazu gab es ein Leak der es in ein soziales Netzwerk geschafft hat. Auf der chinesischen Plattform Weibo sieht man erstmals ein kupferfarbenes iPhone. Frische Bilder gibt es auch zum iPhone 7s und zum 7s Plus.

Der neuen iPhone-Farbe Kupfer muss wahrscheinlich die Farbe Roségold weichen. Neben Kupfer wird das iPhone 8 noch in Silber und Schwarz angeboten werden. Die Bilder auf Weibo stammen aus einer anonymen Quelle, der Wahrheitsgehalt ist dementsprechend mit Vorsicht zu genießen. Experten und Insider wie Benjamin Geskin oder Sonny Dickson gehen allerdings auch von "Kupfer" als neue Farbe aus.

Von Sonny Dickson stammen auch die Bilder vom iPhone 7s und 7s Plus auf 9to5mac, die ihr in unserer Galerie sehen könnt. Auf den Bildern erkennt man das neue Glas-Design, auch wenn es sich bei den "Geräten" nur um Dummies handelt. Neben dem optischen Effekt bietet die Glasrückseite immense Vorteile für die drahtlose Ladetechnik des Akkus, was wohl die treibende Kraft hinter der Entscheidung Apples war als Material für die Geräterückseite der neuen iPhones Glas statt Aluminium zu verwenden.

Das iPhone 7s, 7s Plus und das iPhone 8 werden offiziell im September von Apple präsentiert. Als Termin ist entweder der 5. oder der 12. September geplant.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

iPhone XI: Neue Hinweise schüren Gerüchte um Dreifachkamera

Gerüchte über ein Triple-Kamera-System beim iPhone XI machen schon länger die Runde. Beim japanischen Technikportal Mac Otakara will man nun über Zulieferer an neue Hinweise zur Dreifachkamera gelangt sein.

weiter lesen »
Face ID weiterhin ungeschlagen: Gesichtserkennung des Galaxy S10 lässt sich mit Videos & Fotos austricksen

Das neue Galaxy S10 von Samsung ist erst seit letzten Freitag erhältlich, und schon wurde die Gesichtserkennung des Geräts mit ziemlich simplen Mitteln überlistet: Bei aktiviertem Schnellmodus für die Gesichtserkennung reicht die Vorlage eines Fotos oder das Abspielen eines Videos um das Samsung-Smartphone zu entsperren.

weiter lesen »
Kurswechsel: iPhones mit Austausch-Akkus von Drittanbietern werden nun auch von Apple repariert

Apple hat seine Reparatur-Richtlinien aktualisiert und geht damit einen großen Schritt auf seine Kunden zu: iPhones, deren Akku schon einmal von einem Drittanbieter getauscht wurde, werden im Fall einer Reparatur von Apple nicht mehr abgelehnt.

weiter lesen »