02.07.2018 17:17 Stefan

Video zeigt Dummys der 2018er iPhone-Modelle

Bis zum Herbst dauert es nicht mehr lange - dann erwarten uns aller Voraussicht nach drei neue iPhones. Jetzt hat 9to5Mac auf YouTube ein Video veröffentlicht das zwei Dummys der 2018er-iPhones zeigt.

Das Video stammt von den Machern der Webseite shaimizrachi die bereits im letzten Jahr Dummys vom iPhone X und vom iPhone 8 angefertigt hatten. Die Dummys (auch "Mockups" genant) sollen das 6,5 Zoll große iPhone X Plus und das günstigere LCD-Smartphone mit einer Display-Diagonale von 6,1 Zoll zeigen, das von 9to5Mac vorab schon einmal iPhone 9 getauft wurde.

Im Video sieht man die beiden Mockups im Vergleich zu aktuellen iPhones wie dem iPhone X. Die Größe des iPhone X Plus stimmt fast genau mit der eines iPhone 7 Plus überein, es bietet jedoch ein größeres Display als das 7er-Modell, das einen breiteren Rahmen besitzt. Bei der Herstellung der Dummys stütze man sich bei shaimizrachi auf technische Daten die von Quellen aus der Lieferkette von Zubehörherstellern bekannt wurden.

Das Präsentation des iPhone X Plus, des iPhone 9 und des iPhone X-Nachfolgers, des iPhone X 2. Generation wird für die jährliche Keynote im September erwartet. Während man für die beiden X-Modelle mindestens 800 US-Dollar bezahlen muss soll der Einstiegspreis für das 6,1 Zoll große LCD-iPhone nach Einschätzungen des Analysten Ming-Chi Kuo bei 600 Dollar liegen. Auch das kleine Modell wird laut Kuo entgegen aller Erwartungen über ein randloses Display sowie Face ID verfügen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Benchmarks aufgetaucht: iPhone X & iPhone XS schlagen das Samsung Galaxy S10+

Samsung musste sich schon im letzten Jahr damit zufriedengeben, dass alle neu erschienenen Galaxy-Smartphones im Benchmark von Geekbench vom iPhone X geschlagen wurden. Wie ein aktuelles Benchmark von Slashleaks zeigt, wird auch das kommende Galaxy 10S+ Apple's Zauber nicht brechen.

weiter lesen »
Batterieaustauschprogramm 2018: Apple tauschte 11 Millionen iPhone-Akkus aus

Apple hat 2018 den Akku in elf Millionen iPhones gewechselt. Das ist Rekord, normalerweise lassen pro Jahr nur ein bis zwei Millionen Kunden einen Akkutausch vornehmen. Der Grund für die hohe Zahl: das Ende 2017 ins Leben gerufene Batterieaustauschprogramm, bei welchem man seinen Akku für nur 29 Euro tauschen lassen konnte.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht Smart Battery Case für das iPhone XS, XS Max und das iPhone XR

Seit Anfang Dezember häuften sich die Gerüchte über eine Neuauflage des Smart Battery Case. Gestern Nacht hat Apple nun die Schutzhülle mit dem Zusatzakku für das iPhone XS, das XS Max und das iPhone XR veröffentlicht.

weiter lesen »