14.07.2017 11:13

Apple schaltet watchOS 4 Beta 3 für Entwickler frei

Nachdem Apple in den letzten Tagen die Beta 3-Versionen von iOS 11, macOS und tvOS für Entwickler zum Download freigegeben hat und iOS 11 sowie macOS High Sierra als Public-Beta für jeden erhältlich ist, veröffentlicht der Hersteller aus Cupertino nun auch die Beta 3 von watchOS 4 für die Apple Watch.

Mit watchOS 4 bringt Apple einige Neuerungen auf die hauseigene Smartwatch. Neben dem neuen Toy Story Watch Face gibt es nun auch eine Funktion, mit der man einfach über die Krone zwischen den Hintergründen wechseln kann. Im App Store gibt es mit der News App z. B. frische Apps, eine neue Taschenlampenfunktion, Verbesserungen bei der Musik App und im Kontrollzentrum und noch einiges mehr. Die Newsseite 9to5mac hat hier alle Neuerungen übersichtlich aufgelistet.

Wie bei den Betas der anderen Apple-Betriebssysteme dauert es nur wenige Tage, bis auch die breite Öffentlichkeit ohne Entwickler-Abonnement auf die Beta von watchOS 4 zugreifen kann. Wer sich noch nicht für Apple's Beta-Programm angemeldet hat, kann über diesen Link noch teilnehmen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple Watch immer noch die meistverkaufte Smartwatch

Im ersten Quartal 2018 wurden insgesamt 20,5 Millionen Smartwatches verkauft. Apple nimmt wie schon bei den Smartphones mit seiner Apple Watch auch bei den Smartwatch-Verkäufen den ersten Platz für sich ein.

weiter lesen »
Kostenlose Reparaturprogramme für die Apple Watch und Smart Keyboard

Apple bietet ein kostenloses Reparaturprogramm für die Apple Watch und das Smart Keyboard an. Jedoch gilt dieses Reparaturprogramm nur für bestimmte Modelle mit den aufgeführten Schäden.

weiter lesen »
TimePorter - Neues Klappetui mit Ladestand-Funktion für die Apple Watch und Zubehör
Der Zubehörhersteller Twelve South hat für die Apple Watch ein schickes Klappetui in den Farben weiß und schwarz vorgestellt.
weiter lesen »