Infograph-Zifferblatt der Apple Watch Series 4 bekommt bald sieben neue Komplikationen
07.11.2018 16:31 Stefan

Infograph-Zifferblatt der Apple Watch Series 4 bekommt bald sieben neue Komplikationen

Das Infograph-Zifferblatt der Apple Watch Series 4 wird mit einem der nächsten watchOS-Updates sieben neue Komplikationen erhalten. Das hat die aktuelle Entwickler-Beta von iOS 12.1.1 verraten.

Die Apple Watch Series 4 ist seit September auf dem Markt und erfreut sich großer Beliebtheit. Zusammen mit watchOS 5 bietet die Series 4 einige exklusive Funktionen. So stehen beispielsweise die Zifferblätter Infograph und Infograph Modular nur auf dem neuesten Modell der Apple-Smartwatch zur Verfügung.

Viele Nutzer monierten im Netz, dass die Apple Watch Series 4 zu wenig Komplikationen für die beiden Zifferblätter anbietet. Bei Komplikationen handelt es sich um Zusatzfunktionen mechanischer Uhrwerke die über das Anzeigen der Uhrzeit hinausgehen. Moderne Smartwatches haben die Komplikationen adaptiert und können auf dem Display mehr Informationen anzeigen.

In der Redaktion von 9to5mac hat man jetzt sieben neue Komplikationen für die Apple Watch Series 4 entdeckt. Auf die Erweiterungen des Zifferblatts hat man allerdings nur Zugriff wenn man watchOS 5.1.1 auf der Apple Watch und die Entwickler-Beta von iOS 12.1.1 auf dem gekoppelten iPhone installiert hat.

Über das iPhone lassen sich in der iOS-Beta die sieben neuen Komplikationen für die Zifferblätter Infograph und Infograph Modular auswählen. Konkret handelt es sich dabei um die Funktionen Remote, News, Telefon, Mail, Home, Nachrichten und Karten. Im Moment kann man die neuen Komplikationen zwar im Menü auswählen aber noch nicht nutzen, im Display der Apple Watch erscheinen lediglich schwarze Felder.

Wir gehen davon aus, dass Apple die neuen Komplikationen noch nicht veröffentlichen wollte. Da der Konzern watchOS 5.1 allerdings wegen eines Fehlers zurückziehen musste, könnte man bei der Veröffentlichung von watchOS 5.1.1 am Montag die Dateien der neuen Komplikationen schlichtweg vergessen haben zu entfernen.

Die Nutzung der neuen Zifferblatt-Funktionen wäre schon mit watchOS 5.1.2 denkbar, setzt aber auch die finale Version von iOS 12.1.1 voraus.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple lässt sich FaceTime-Kamera für die Apple Watch patentieren
Bis jetzt gibt es keine Apple Watch die über eine eigene Kamera verfügt. Das könnte sich bald ändern: Apple hat jetzt ein Kamerasystem für die Smartwatch zum Patent angemeldet.
weiter lesen »
Apple veröffentlicht watchOS 5.1.1 und behebt Update-Probleme
Letzte Woche wurde watchOS 5.1 zum Download freigegeben, was bei manchen Nutzern zu Problemen geführt hat. Jetzt schiebt Apple watchOS 5.1.1 hinterher: das Update kann ab sofort geladen werden.
weiter lesen »
Apple Watch - 4 Powerbanks inkl. magnetischen Ladedock im Vergleich
Das AppTicker-Team hat sich wiederholt mehrere Powerbanks speziell für die Apple Watch angeschaut, damit lässt sich nicht nur die Apple Watch, sondern auch ein Smartphone unterwegs mit Energie versorgen.
weiter lesen »