Kostenlose Reparaturprogramme für die Apple Watch und Smart Keyboard
18.04.2018 21:00 Janemann

Kostenlose Reparaturprogramme für die Apple Watch und Smart Keyboard

Apple bietet ein kostenloses Reparaturprogramm für die Apple Watch und das Smart Keyboard an. Jedoch gilt dieses Reparaturprogramm nur für bestimmte Modelle mit den aufgeführten Schäden.

Bei der Apple Watch Serie 2, Ausführung 42 Millimeter, blähte sich die darin befindliche Lithium-Ionen-Batterie so auf (sog. ”expanded battery”), dass das Display der Watch dadurch angehoben wurde.

Wie man einer neuen internen Serviceinformation von Apple entnehmen kann, tauscht in einem solchen Fall Apple den Akku gratis aus. Dieses Angebot gilt bis zu drei Jahre nach dem Originalkaufdatum. Derzeit ist der Akku-Tausch bisher in den USA, Kanada, Mexiko und Europa möglich. Es ist aber wahrscheinlich, dass der Tausch auf alle Länder, in denen die Apple Watch verkauft wird, ermöglicht wird.  

Für alle andere Apple-Watch-Modelle oder Ausführungen gilt dieser Service nicht. Wurde die Uhr bereits kostenpflichtig aufgrund dieses Fehlers repariert, sollte man sich an den Apple-Support wenden.

Für das Smart Keyboard, das in erster Generation für das iPad Pro (9,7 und 12,9 Zoll) verkauft wurde, gilt Vergleichbares. Demzufolge können hier der Aufklappsensor, der magnetische Anschluss oder auch die Tasten selbst versagen. Weiterhin ist die Datenübertragung wohl nicht immer zuverlässig.

Mit Berufung auf ein internes Service-Memo, ist in diesen Fällen die Reparatur dieser genannten Fehler noch bis zu drei Jahren nach Kauf möglich.

Aber auch hier gilt: Bei solchen Mängeln an seinem entsprechenden Smart Keyboard sich sofort direkt an den Apple-Support wenden.


Kommentieren

Kommentar
Gast am 27.04.2018 06:53
Defektes Smart Keyboard

Der Apple Support (26.04.2018) hat mir bezüglich eines defekten Smart Keyboards (reagiert bei keiner Tasteneingabe) nur einen kostenpflichtigen Austausch angeboten. Nachdem die Kosten gleich hoch sind wie ein Neukauf im Onlinestore, habe ich darauf verzichtet. Von Kulanz auf Basis des genannten internen Memos weit entfernt.

Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple veröffentlicht watchOS 5.1.2 mit EKG-Funktion für die USA

Nach dem Release von iOS 12.1.1, tvOS 12.1.1 und dem neuen macOS Mojave stellt Apple auch ein Update für die Apple Watch bereit. watchOS 5.1.2 schaltet u.a. die EKG-Funktion der Smartwatch frei.

weiter lesen »
Noch ein Apple-Patent: Armbänder der Apple Watch zukünftig mit verschiedenen Sensoren & Status LEDs möglich

Apple hat sich die Rechte an einem weiteren Patent gesichert: Beim Europäischen Patentamt (EPA) findet sich eine Eintragung über smarte Armbänder für die Apple Watch, die mit allerlei neuen Funktionen ausgestattet werden können.

weiter lesen »
Neues Patent: Apple Watch könnte in Zukunft vor zu hoher UV-Strahlung warnen

Zukünftige Modelle der Apple Watch könnten mit einer neuen Funktion ausgestattet werden: Ein von Apple angemeldetes Patent beschreibt, wie die Smartwatch mittels Sensoren und spezieller Software um einen Detektor für UV-Strahlen ergänzt werden kann.

weiter lesen »