Apple-Support: Webseite mit neuem Design
01.05.2016 18:48 PBR85

Apple-Support: Webseite mit neuem Design

Nachdem Apple die Hauptseite immer wieder änderte und übersichtlicher machte, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen, folgt diesem Beispiel nun auch der Supportbereich. Dieser hat ein neues, übersichtliches Design erhalten und ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Themenbereiche.

Apple hat in den letzten Jahren das Design der hauseigenen Hauptseite Apple.com immer wieder überarbeitet. Das geschah um die Übersichtlichkeit und Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Dem Beispiel folgt nun auch die Support-Webseite, die eine Reihe von Änderungen erhalten hat. Diese orientieren sich dabei an den Änderungen der Hauptseite und verbessern die Nutzerfreundlichkeit.

So findet sich gleich als erstes ein Suchfeld für das schnelle Auffinden von Hilfsthemen. Wer nicht genau weiß wonach er suchen soll, bekommt direkt drunter eine Übersicht der wichtigsten Apple-Geräte als Links zu den entsprechenden Hilfsthemen. Weiter unten finden sich dann gängige Themen, der Link zum Support-Forum und Themen wie Garantieansprüche und Reparaturbedarf.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

LG kündigt Smart TVs mit AirPlay- & HomeKit-Unterstützung an (Update)

Anfang des Jahres überraschte Apple mit der Nachricht, dass der Konzern die proprietäre Schnittstelle AirPlay 2 sowie HomeKit in Zukunft für Hersteller von Smart TVs freigibt. Nach Samsung, VIVO und Sony zieht jetzt LG nach und kündigt vier Smart TVs an, welche die Appletechnik ebenfalls unterstützen.

weiter lesen »
Volks- und Raiffeisenbanken wollen noch in diesem Jahr Apple Pay einführen

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Sparkasse ihren Kunden noch im laufenden Jahr den Zugang zu Apple Pay ermöglichen möchte. Beim Handelsblatt hat man jetzt erfahren: Die Volks- und Raiffeisenbanken ziehen nach und stehen aktuell ebenfalls mit Apple in Verhandlungen.

weiter lesen »
Sparkasse will ihren Kunden Apple Pay noch in diesem Jahr anbieten

Die Hinweise verdichten sich immer mehr und es deutet sich an, dass die Sparkasse tatsächlich Apple Pay für ihre Kunden anbieten wird. Jetzt äußerte sich der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes gegenüber dem Handelsblatt und nannte sogar einen groben Zeitrahmen.

weiter lesen »