17.04.2018 14:00 Stefan

Apple veröffentlicht Beta 2 von iOS 11.4, watchOS 4.3.1 & tvOS 11.4

Für Entwickler die über ein Bezahl-Abo des Apple Beta Software Programms verfügen steht frische Software bereit: Apple hat in der Nacht die zweite Beta von iOS 11.4, watchOS 4.3.1 und tvOS 11.4 zum Download freigegeben.

Im Großen und Ganzen liefern die drei Beta-Versionen von iOS 11.4, tvOS 11.4 und watchOS 4.3.1 keine wesentlichen Neuerungen. Für die letzten beiden Betriebssysteme gibt es Verbesserungen bei der Stabilität und gefixte Bugs. Neue Funktionen sind in der zweiten Beta keine an Bord, lediglich AirPlay 2 beim Apple TV wurde verbessert.

Anders sieht es beim aktuellen iOS aus, denn hier hat sich Apple dazu entschieden ein Feature wieder zu entfernen: War die Stereo-Funktion des HomePod in der letzten Beta noch eine große Überraschung muss man mit der Beta 2 von iOS 11.4 auf diese verzichten. Anscheinend lief das Stereo-Pairing nicht ganz nach Apple's Wünschen, es ist im Moment nicht sicher ob man es in der finalen Version vorfinden wird.

Hinzugekommen ist dagegen ein neues Wallpaper für Käufer des kürzlich erschienenen iPhone 8 und 8 Plus in der Farbvariante (Product)RED. Wer ein anderes iPhone besitzt kann sich das Hintergrundbild über folgende Links gratis herunterladen:

Neu ist auch ein Menüpunkt über welchen man wählen kann was passiert wenn das Leder-Etui des iPhone X zugeklappt wird.

Die Downloadfreigabe der Beta 2 von iOS 11.4, tvOS 11.4 und watchOS 4.3.1 für Public User erwarten wir wie immer zeitnah in den nächsten Tagen. Für die Teilnahme am Apple Software Beta Programm ist nur ein kostenloser Account notwendig, registrieren könnt ihr euch hier.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Netflix erhöht die Preise in den USA um bis zu 20 Prozent

Der Preis für Netflix-Abos in Deutschland könnte in Zukunft deutlich höher liegen. In den Vereinigten Staaten hat der Streaminganbieter seine Preise angepasst. Kunden dort müssen für neue Abos knapp 20 Prozent mehr bezahlen als bisher.

weiter lesen »
Niederlage für Qualcomm: Landgericht Mannheim weist neue Klage gegen Apple ab

Im aktuellen Patentstreit zwischen Apple und Qualcomm, bei dem es zwischenzeitlich sogar hierzulande schon zu einem Verkaufsverbot für iPhones gekommen ist, geht es ohne Umschweife weiter: Das Landgericht Mannheim hat eine neue Klage von Qualcomm abgewiesen.

weiter lesen »
Neues aus der Gerüchteküche: 2019er-iPhones mit USB-C & neuer iPod im Anmarsch?

Apple arbeitet hinter den Kulissen und ohne große Ankündigung an einem neuen iPod. Das will man beim japanischen Technik-Portal Mac Otakara in Erfahrung gebracht haben. Zudem will Apple laut dem Bericht bei der kommenden iPhone-Generation auf einen USB-C-Anschluss setzen.

weiter lesen »