Apple veröffentlicht macOS 10.12.6 und iOS 10.3.3 Betaversionen
06.07.2017 13:55

Apple veröffentlicht macOS 10.12.6 und iOS 10.3.3 Betaversionen

Seit gestern stehen für alle Entwickler neue Betaversionen von iOS 10 und macOS zum Download bereit. Entgegen aller Erwartungen sind die aktuellen Betas nicht für jeden, nur Entwickler können die neuen Versionen ausprobieren.
Die iOS 10.3.3 Beta lässt sich auf dem iPhone, dem iPod touch und dem iPad installieren. Die neue Version enthält keine sichtbaren visuellen Änderungen, für das Auge sind lediglich neue Hintergrundbilder für das 12,9 Zoll große iPad Pro im Paket. Insider gehen davon aus, dass iOS 10.3.3 die letzte iOS 10-Version sein wird bevor Apple im Herbst iOS 11 veröffentlicht. Für den Mac wird mit macOS 10.12.6 die sechste Beta von macOS angeboten. Entwickler können im Mac App Store die 1 GB große Beta herunterladen.

Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Bericht zeigt: Doppelt so viel Umsatz im App Store wie bei Google Play

Bei Apple und iOS-Entwicklern herrscht Grund zur Freude: Im ersten Halbjahr 2018 haben Kunden im App Store doppelt so viel Geld für Apps ausgegeben als die Kunden von Google im Play Store. Und der Trend setzt sich fort.

weiter lesen »
Alles nur geklaut? AVRS verklagt Apple wegen Siri

Und wieder einmal muss sich Apple vor Gericht verantworten: Mit seinem Sprachassistenten Siri verstößt Apple angeblich gegen ein Patent der ebenfalls in den Staaten ansässigen Firma Advanced Voice Recognition Systems (AVRS). Bekommt AVRS recht könnte es für den Konzern aus Cupertino teuer werden.

weiter lesen »
App Store wird zehn Jahre alt: Apple zieht Bilanz

In diesem Jahr feiert der App Store seinen ersten runden Geburtstag: Nächsten Dienstag wird der Shop für iOS-Anwendungen zehn Jahre alt. Apple hat zu diesem Anlass im hauseigenen Newsroom einen umfangreichen Rückblick zur Download-Plattform veröffentlicht.

weiter lesen »