Begehrte Auszeichnung: Steve Jobs Theater gewinnt Structural Award
26.11.2018 14:20 Stefan

Begehrte Auszeichnung: Steve Jobs Theater gewinnt Structural Award

Das Steve Jobs Theater hat einen unter Architekten und Bauunternehmen begehrten Titel gewonnen: Die Macher des Pavilions wurden von der Institution of Structural Engineers mit dem Structural Award ausgezeichnet.

Jedes Jahr werden besondere architektonische Bauwerke mit dem Structural Award geehrt. Die Auszeichnung wird von der Institution of Structural Engineers (IStructE) verliehen, einem weltweit tätigen Konsortium mit Sitz in London, das alle Disziplinen des Bauingenieurwesens abdeckt. Bauten die sich aus der Masse abheben oder mit einzigartigen Details glänzen, können für den Structural Award nominiert werden.

Den Structural Award gibt es seit dem Jahr 1968. Preisträger waren bisher zum Beispiel die Stonecutters Bridge in Hong Kong, das Lee Valley Velodrome in London, die Gateshead Millennium Bridge bei Newcastle oder das Terminal 5 des Flughafens London Heathrow.

In diesem Jahr ging der Preis an das Steve Jobs Theater, konkret an Apple, die Architekten Foster + Partners und das Bauunternehmen Premier Composite Technologies. Die Institution of Structural Engineers begründeten ihre Entscheidung damit, dass das Steve Jobs Theater „ein Höhepunkt der Fortschritte in der strukturellen Glastechnologie" sei. Das Kohlefaserdach mit einem Durchmesser von 47 Meter ist das größte seiner Art. Es wiegt 80 Tonnen und besteht aus 44 radialen Paneelen, die nur mit Hilfe eines speziellen Aufzugs montiert werden konnten.

Das Dach ruht auf einem sieben Meter hohen Glaszylinder der aus Glaspaneelen mit jeweils 12 mm dicken Lagen besteht. Es ist die größte Struktur der Welt, die durch Glas unterstützt wird. Alle Leitungen, Rohre für die Sprinkleranlage und die Daten-, Audio- und Sicherheitssysteme wurden so entwickelt, dass sie in einen nur drei Zentimeter großen Spalt zwischen den Glasplatten untergebracht werden konnten. Da sich Cupertino in einer seismisch aktiven Zone befindet, wurde der Glas-Pavillon zudem gegen Erdbeben gesichert.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Vodafone schenkt Mobilfunkkunden 1 GB Datenvolumen & GigaHelden gesucht

Nicht nur die Telekom beschenkt ihre Kunden zu Weihnachten: Auch Vodafone lässt sich zum Fest nicht lumpen und verschenkt an alle Nutzer 1 GB Datenvolumen. Zudem können sich Kunden die an Weihnachten arbeiten müssen im Rahmen der Aktion "GigaHelden" 100 GB verdienen.

weiter lesen »
Sparkasse äußert sich erneut zu Apple Pay & verlangt Freigabe des NFC-Chips
Sprecher der Sparkasse haben sich gestern Abend zu Wort gemeldet, um über Apple Pay zu sprechen. In der zum Thema veröffentlichten Pressemitteilung fordert die Bank von Apple erneut die Freigabe des NFC-Chips im iPhone.
weiter lesen »
Apple Pay: Anzahl der teilnehmenden Banken verdoppelt sich in 2019

Beim Deutschlandstart von Apple Pay sind 14 Banken und Dienstleistungsunternehmen dabei. Für 2019 hat Apple jetzt die Teilnahme von neun weiteren Banken bestätigt.

weiter lesen »