Bluestein Powerbeam - Drahtlose Ladematte
09.03.2018 10:20 Maik

Bluestein Powerbeam - Drahtlose Ladematte

Die drahtlose Ladematte Powerbeam von Bluestein kann schon jetzt, was Apples AirPower können soll, wenn diese denn mal endlich auf dem Markt erscheint.

Im September 2017 hatte Apple angekündigt, eine Ladematte herauszubringen, mit der sich bis zu drei verschiedene Geräte gleichzeitig aufladen lassen sollen. Nach dieser Ankündigung blieb es aber sehr ruhig rund um die AirPower Station. Nun will aber der recht zuverlässige Apple Blog Macotakara herausgefunden haben, dass die AirPower Matte sich bereits in der Auslieferung befindet, womit ein Marktstart im März immer wahrscheinlicher wird. 

Wer aber so langsam die Geduld verliert, für den ist die Powerbeam Ladestation von Bluestein vielleicht genau das richtige. Denn diese Ladematte ist bereits erhältlich und ist mit 79,90 EUR aller Voraussicht nach weniger als halb so teuer wie Apples Variante für geschätzte 180 EUR. Zudem ist die Qi-Ladezone der Powerbeam im Gegensatz zu Apples AirPower auch mit der Apple Watch Series 2 kompatibel, was einige Interessenten freuen dürfte. Zwar kann die Ladematte von Bluestein nicht 3 Geräte gleichzeitig drahtlos laden, wie dies Apples Pendant können soll, allerdings lässt sich per USB-Anschluss auf der Rückseite ein drittes Gerät per Kabel laden. Voraussetzung dafür ist ein ausreichend starkes Netzteil, welches aber nicht im Lieferumfang enthalten ist. Mit 10,8 Watt liefert die Ladezone zudem ausreichend Leistung, um auch für die Zukunft gewappnet zu sein, denn aktuelle iPhones unterstützten bisher maximal 7,5 Watt.

Wer also ein iPhone 8/X oder eine Apple Watch Series 2/3 besitzt, für den ist diese Ladematte jedenfalls ein nützliches Gadget. Zudem lassen sich, Qi-Standard sei Dank, auch andere Geräte drahtlos laden, sofern diese eine solche Funktion unterstützen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Spotify Premium für Vodafone-Kunden ab sofort 3 Monate kostenlos

Vodafone hat heute auf seiner Webseite eine umfassende Zusammenarbeit mit Spotify bekannt gegeben. Im Zuge dessen kommen alle Privatkunden von Vodafone auf Wunsch in den Genuss eines kostenlosen, dreimonatigen Probe-Abos.

weiter lesen »
Markenschutz: Apple erweitert iPod touch zur Spielekonsole

Erst vor wenigen Tagen wurde von Mac Otakara berichtet, dass Apple an einem neuen iPod arbeitet. Jetzt erhärten sich die Gerüchte, denn Apple hat die Schutzmarke "iPod" nicht nur verlängert, sondern um den Zusatz "Tragbare Spielekonsole" ergänzt.

weiter lesen »
Durchgesickerte E-Mails zeigen, dass Apple versucht hat, Qualcomm-Modems auch im iPhone XS/XR zu verwenden

Bloomberg hat geleakte E-Mails erhalten, welche mehr Details über die Beziehung der zwei streitenden Unternehmen aufzeigen, so hatte Apple beabsichtigt Qualcomms-Modems auch in den neuen iPhones zu verwenden.

weiter lesen »