Gewinnspielaktion auf iDrop News: Gewinne ein Apple TV 4 mit 32 GB Speicher
02.08.2017 12:47

Gewinnspielaktion auf iDrop News: Gewinne ein Apple TV 4 mit 32 GB Speicher

Jeden Monat hat man auf dem englischsprachigen News-Portal iDrop News die Chance ein aktuelles Apple-Produkt zu gewinnen. Dem 10,5 Zoll großen iPad Pro und den AirPods der letzten Monate folgt im August nun ein nagelneues Apple TV 4 mit 32 GB Speicher. Die Teilnahme ist dabei relativ einfach.

Neben der unkomplizierten Teilnahme kommt auch der Datenschutz dazu: Nicht bei jedem Anbieter kann man sicher sein ob die persönlichen Daten vertraulich behandelt werden. Bei iDrop News handelt es sich um eine renommierte Webseite die die angegebenen Daten lediglich für das Gewinnspiel benutzt.

Nach Eingabe von Name und E-Mail muss man für die Teilnahme eines von neun "Angeboten" wahrnehmen. Dabei handelt es sich lediglich um eine Weiterleitung auf eines von neun verschiedenen Portalen: Wir haben zuerst die Seite von iDrop News auf Google+ besucht, die Teilnahmebedingung war damit erfüllt. Weitere persönliche Daten werden von iDrop News erst verlangt wenn man gewonnen hat.

Wir drücken euch die Daumen!


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Autonomes Fahren: Apple erweitert erneut Fahrzeugflotte

Apple's Interesse an autonom fahrenden Fahrzeugen ist weiterhin ungebrochen. Jetzt hat der iPhone-Hersteller seine Fahrzeugflotte erneut aufgestockt und weitere Testfahrer engagiert.

weiter lesen »
Bericht zeigt: Doppelt so viel Umsatz im App Store wie bei Google Play

Bei Apple und iOS-Entwicklern herrscht Grund zur Freude: Im ersten Halbjahr 2018 haben Kunden im App Store doppelt so viel Geld für Apps ausgegeben als die Kunden von Google im Play Store. Und der Trend setzt sich fort.

weiter lesen »
Alles nur geklaut? AVRS verklagt Apple wegen Siri

Und wieder einmal muss sich Apple vor Gericht verantworten: Mit seinem Sprachassistenten Siri verstößt Apple angeblich gegen ein Patent der ebenfalls in den Staaten ansässigen Firma Advanced Voice Recognition Systems (AVRS). Bekommt AVRS recht könnte es für den Konzern aus Cupertino teuer werden.

weiter lesen »