iPad lädt den Akku des iPhones: Apple meldet neues Patent an
27.07.2018 20:38 Stefan

iPad lädt den Akku des iPhones: Apple meldet neues Patent an

Von Apple gibt es wieder eine neue Patentanmeldung: Die Eintragung im amerikanischen Patentamt mit der Nummer US20180212455 beschreibt eine Technik die es ermöglicht, Apple-Geräte untereinander kabellos zu laden.

Obwohl Handy-Akkus oder die Stromspeicher in Smartwatches in den letzten Jahren über immer mehr Kapazität verfügen kommt es dennoch oft genug vor dass wir unterwegs mit einer leeren Batterie konfrontiert werden. Glücklich schätzen kann sich wer eine Powerbank dabei hat oder zumindest das Netzteil um Handy oder Tablet an die nächste Steckdose anzuschließen. Im United States Patent and Trademark Office hat sich Apple gestern eine neue Technik patentieren lassen die es Apple-Geräten ermöglicht sich untereinander ohne Kabelverbindung aufzuladen.

"An electronic device and methods for inductively charging an electronic device using another external electronic device."

Die Patentbeschreibung lautet wie folgt: Es handelt sich um das induktive Aufladen von elektronischen Geräten über andere mobile Devices. Ladespulen in unterstützten Geräten können sowohl Strom aufnehmen als auch abgeben. Das iPhone 8, 8 Plus und das iPhone X besitzen bereits die notwendige Technik um auf Ladematten drahtlos zu laden, allerdings ist die Positionierung auf den Matten sehr wichtig. Für die AirPods, dem kabellosen Headset von Apple ist ein spezielles Ladecase notwendig.

Apple hat diese wichtige Hürde überwunden, bei dem angemeldeten Patent ist es irrelevant wie man zum Beispiel ein iPhone auf einem iPad ablegt, Strom wird in jedem Fall übertragen. Neben dem iPhone und dem iPad könnte die Technologie auch im MacBook und der Apple Watch zum Einsatz kommen.

Wie bei allen Patenten von Apple gibt es auch bei diesem keine Garantie dass es den Weg zum Endkunden findet. Zuletzt hat sich der Konzern aus Cupertino zwei neue Erfindungen für die Apple Watch sichern lassen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Spotify Premium für Vodafone-Kunden ab sofort 3 Monate kostenlos

Vodafone hat heute auf seiner Webseite eine umfassende Zusammenarbeit mit Spotify bekannt gegeben. Im Zuge dessen kommen alle Privatkunden von Vodafone auf Wunsch in den Genuss eines kostenlosen, dreimonatigen Probe-Abos.

weiter lesen »
Markenschutz: Apple erweitert iPod touch zur Spielekonsole

Erst vor wenigen Tagen wurde von Mac Otakara berichtet, dass Apple an einem neuen iPod arbeitet. Jetzt erhärten sich die Gerüchte, denn Apple hat die Schutzmarke "iPod" nicht nur verlängert, sondern um den Zusatz "Tragbare Spielekonsole" ergänzt.

weiter lesen »
Durchgesickerte E-Mails zeigen, dass Apple versucht hat, Qualcomm-Modems auch im iPhone XS/XR zu verwenden

Bloomberg hat geleakte E-Mails erhalten, welche mehr Details über die Beziehung der zwei streitenden Unternehmen aufzeigen, so hatte Apple beabsichtigt Qualcomms-Modems auch in den neuen iPhones zu verwenden.

weiter lesen »