iPhone X für ein Euro mit einem Telekom-Tarif
23.01.2018 17:30 AppTickerTeam

iPhone X für ein Euro mit einem Telekom-Tarif

Nun wird auch das iPhone X zu dem symbolischen Preis von lediglich 1€ verkauft. Mit dabei ist ein Telekom-Vertrag mit ordentlich Freitraffic.

Beim Abschluss des Vertrages bekommt Ihr das iPhone X in der 64GB Ausführung, der Preis für das Gerät beträgt wie schon erwähnt lediglich ein Euro, ansonsten kommen die üblichen monatlichen Kosten hinzu. Genauere Details findet ihr in der folgenden Übersicht, zur Bestellseite geht es hier.

Telekom Magenta Mobil L oder L Young mit Top-Smartphone

  • 6 GB LTE Internet-Flatrate mit bis zu 300 Mbit/s (Junge Leute erhalten 12 GB)
  • Allnet-Flatrate in alle dt. Mobilfunknetze sowie ins dt. Festnetz
  • SMS-Flatrate in alle dt. Netze
  • EU-Roaming
  • HotSpot Flat
  • StreamOn Music&Video (Für Magenta 1 Kunden StreamOn Music&Video Max)
  • Anschlussgebühr: 39,95€
  • Mtl. Grundgebühr 1-12 Monat: 71,95€ (Magenta 1 Kunden erhalten mtl. 10€ Rabatt)
  • Mtl. Grundgebühr 13-24 Monat: 74,95€ (Magenta 1 Kunden erhalten mtl. 10€ Rabatt)
  • Junge Leute zahlen 24 Monate: 69,95€ (Magenta 1 Kunden erhalten mtl. 10€ Rabatt)

Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Netflix erhöht die Preise in den USA um bis zu 20 Prozent

Der Preis für Netflix-Abos in Deutschland könnte in Zukunft deutlich höher liegen. In den Vereinigten Staaten hat der Streaminganbieter seine Preise angepasst. Kunden dort müssen für neue Abos knapp 20 Prozent mehr bezahlen als bisher.

weiter lesen »
Niederlage für Qualcomm: Landgericht Mannheim weist neue Klage gegen Apple ab

Im aktuellen Patentstreit zwischen Apple und Qualcomm, bei dem es zwischenzeitlich sogar hierzulande schon zu einem Verkaufsverbot für iPhones gekommen ist, geht es ohne Umschweife weiter: Das Landgericht Mannheim hat eine neue Klage von Qualcomm abgewiesen.

weiter lesen »
Neues aus der Gerüchteküche: 2019er-iPhones mit USB-C & neuer iPod im Anmarsch?

Apple arbeitet hinter den Kulissen und ohne große Ankündigung an einem neuen iPod. Das will man beim japanischen Technik-Portal Mac Otakara in Erfahrung gebracht haben. Zudem will Apple laut dem Bericht bei der kommenden iPhone-Generation auf einen USB-C-Anschluss setzen.

weiter lesen »