iTunes-Gutscheine statt Preisnachlass: Gratis iTunes-Guthaben beim Apple Shopping Event sichern
23.11.2018 12:49 Stefan

iTunes-Gutscheine statt Preisnachlass: Gratis iTunes-Guthaben beim Apple Shopping Event sichern

Am Dienstag hat Apple ein Shopping-Event für den heutigen Black Friday und die Tage danach angekündigt. Statt den Preis zu senken, gibt Apple beim Kauf von ausgewählten Produkten kostenloses iTunes-Guthaben dazu.

Vier Tage lang bis zum 26. November am Montag läuft bei Apple in diesem Jahr das Shopping-Event zum Black Friday. Nachdem der Konzern das Event im Vorfeld angekündigt hatte, hofften viele potentielle Kunden auf monetäre Rabatte beim Gerätekauf. Dem ist leider nicht so.

Wie in den Jahren davor hat Apple autorisierte Händler angewiesen, bestimmte Produkte im Preis zu reduzieren. Der Hersteller selber hat die Preise in seinem Onlineshop nicht angepasst sondern vergibt beim Kauf iTunes-Gutscheine die im Wert gestaffelt sind: Je teurer das gekaufte Gerät desto mehr iTunes-Guthaben gibt es - bis zu 200 Euro könnt ihr euch auf diesem Weg pro Gerät sichern.

Im Folgenden geben wir euch einen kleinen Überblick, für welches Gerät man eine iTunes-Geschenkkarte erhält sowie deren Höhe:

  • Apple TV >>> Gutschein im Wert von 25 Euro
  • iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8 und iPhone 8 Plus >>> Gutschein im Wert von 50 Euro
  • Apple TV 4K >>> Gutschein im Wert von 50 Euro
  • HomePod >>> Gutschein im Wert von 50 Euro
  • Apple Watch Series 3 >>> Gutschein im Wert von 50 Euro
  • iPad mini 4, iPad Pro 10,5 Zoll und iPad (2018) >>> Gutschein im Wert von 100 Euro
  • MacBook Pro, MacBook, MacBook Air, iMac, iMac Pro und Mac Pro >>> Gutschein im Wert von 200 Euro
  • Beats Studio3, Beats Solo3 und Powerbeats3 >>> Gutschein im Wert von 50 Euro

Das Angebot gilt für alle Käufe die zwischen 23. und 26. November 2018 getätigt wurden. Dabei ist es egal ob man auf der Webseite bestellt, via Telefon oder ob man eines der ausgesuchten Geräte vor Ort in einem Apple Store kauft.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

LG kündigt Smart TVs mit AirPlay- & HomeKit-Unterstützung an (Update)

Anfang des Jahres überraschte Apple mit der Nachricht, dass der Konzern die proprietäre Schnittstelle AirPlay 2 sowie HomeKit in Zukunft für Hersteller von Smart TVs freigibt. Nach Samsung, VIVO und Sony zieht jetzt LG nach und kündigt vier Smart TVs an, welche die Appletechnik ebenfalls unterstützen.

weiter lesen »
Volks- und Raiffeisenbanken wollen noch in diesem Jahr Apple Pay einführen

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Sparkasse ihren Kunden noch im laufenden Jahr den Zugang zu Apple Pay ermöglichen möchte. Beim Handelsblatt hat man jetzt erfahren: Die Volks- und Raiffeisenbanken ziehen nach und stehen aktuell ebenfalls mit Apple in Verhandlungen.

weiter lesen »
Sparkasse will ihren Kunden Apple Pay noch in diesem Jahr anbieten

Die Hinweise verdichten sich immer mehr und es deutet sich an, dass die Sparkasse tatsächlich Apple Pay für ihre Kunden anbieten wird. Jetzt äußerte sich der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes gegenüber dem Handelsblatt und nannte sogar einen groben Zeitrahmen.

weiter lesen »