Keynote 2017: Erste Eindrücke aus dem Steve Jobs Theater
04.09.2017 12:49 Stefan

Keynote 2017: Erste Eindrücke aus dem Steve Jobs Theater

In einer Woche ist es soweit: Apple wird der Öffentlichkeit drei neue iPhones, frische Betriebssysteme und weitere Hardware vorstellen. Zum ersten Mal findet die Präsentation dabei im neuen Steve Jobs Theater auf dem Gelände des Apple Parks statt. Geleakte Bilder zeigen nun erstmalig den Veranstaltungsort der nächsten Keynote von innen.
Bis kurz vor der offiziellen Bekanntgabe seitens Apple war es nicht klar, ob sich die Besucher der diesjährigen Keynote tatsächlich im unteren Bereich des Steve Jobs Theaters am Firmensitz in Cupertino einfinden können. Doch während auf dem Parkgelände noch immer reger Baustellenbetrieb herrscht hat Apple mittlerweile angekündigt, dass das neue iPhone, iOS 11 & Co im fast fertigen Steve Jobs Theater vorgestellt werden. Auf Twitter sind nun zwei Bilder gepostet worden die den Grundriss der Anlage zeigen. Von dieser befindet sich lediglich der Eingang über dem Boden, der Veranstaltungsort selbst ist unterirdisch angelegt. Passend zum Grundriss veröffentlichte die portugiesische Webseite MacMagazine Fotos von den Bauarbeiten unter Tage, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Vodafone schenkt via DayBoost jedem Kunden 6x 100 GB Datenvolumen
Ab der kommenden Woche hat Vodafone eine ganz besondere Aktion für seine Kunden parat: Bis zum Juli verschenkt der Konzern an alle Kunden sechs Mal seinen DayBoost mit jeweils 100 Gigabyte Datenvolumen.
weiter lesen »
Apple Video: Kommt der Streamingdienst erst im Herbst?
Apple arbeitet schon länger an einem eigenen Video-Streamingdienst, der im Frühling der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll. Wie jetzt bekannt wurde, könnte Apple den Start der neuen Plattform allerdings bis in den Sommer oder Herbst schieben.
weiter lesen »
Mehrere Dutzend Apps mit Erwachseneninhalten & Glücksspiel-Apps missbrauchen Apples Enterprise-Zertifikat

Ende Januar hat Apple den beiden Unternehmen Facebook und Google kurzzeitig das Enterprise-Zertifikat entzogen, mit welchem man Apps ohne Umweg über den App Store verteilen kann. Jetzt wurde bekannt, dass noch mehr Apps das Zertifikat unberechtigterweise nutzen.

weiter lesen »