Neue Microsoft App Your Phone bringt iMessage auf den Windows-PC
08.05.2018 15:24 Stefan

Neue Microsoft App Your Phone bringt iMessage auf den Windows-PC

Microsoft hat gestern auf der Build 2018 eine neue Windows 10-App vorgestellt die euer Smartphone auf einem PC spiegeln kann. Mit Your Phone kann man dann endlich iMessage am Desktop-Computer nutzen.

Microsoft's Entwickler-Konferenz Build 2018 ist gestern in Seattle gestartet und quasi das Gegenstück zu einer Apple-Keynote. In der Präsentation von Your Phone zeigte man die Nutzung von iPhones und Android-Smartphones mit einem Windows 10-PC.

iPhone-Besitzer müssen bei Your Phone allerdings einige Abstriche machen: Während Android-Geräte nahezu komplett auf dem PC gespiegelt werden können funktioniert das Streamen des Handys mit weitaus weniger iOS-Apps. Wichtige Anwendungen für die Telefonie oder Nachrichten wie die Kontaktliste und iMessage werden aber unterstützt.

Obwohl Android-Nutzer aus technischer Sicht fast Vollzugriff auf ihr Gerät hätten erlaubt Microsoft zum Launch von Your Phone nur den Zugriff auf SMS samt Kontaktliste, Fotos und die Benachrichtigungen. Ob man zum Start auf Bilder von iPhones zugreifen kann ist noch nicht bekannt.

Your Phone befindet sich im Moment noch in der Entwicklung, eine erste Beta-Version wird in den nächsten Tagen für einen ausgewählten Kreis an Testern zum Donwload freigegeben. Zur Nutzung benötigt man ein Smartphone mit iOS oder Android sowie einen PC mit aktuellem Windows 10.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

LG kündigt Smart TVs mit AirPlay- & HomeKit-Unterstützung an (Update)

Anfang des Jahres überraschte Apple mit der Nachricht, dass der Konzern die proprietäre Schnittstelle AirPlay 2 sowie HomeKit in Zukunft für Hersteller von Smart TVs freigibt. Nach Samsung, VIVO und Sony zieht jetzt LG nach und kündigt vier Smart TVs an, welche die Appletechnik ebenfalls unterstützen.

weiter lesen »
Volks- und Raiffeisenbanken wollen noch in diesem Jahr Apple Pay einführen

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Sparkasse ihren Kunden noch im laufenden Jahr den Zugang zu Apple Pay ermöglichen möchte. Beim Handelsblatt hat man jetzt erfahren: Die Volks- und Raiffeisenbanken ziehen nach und stehen aktuell ebenfalls mit Apple in Verhandlungen.

weiter lesen »
Sparkasse will ihren Kunden Apple Pay noch in diesem Jahr anbieten

Die Hinweise verdichten sich immer mehr und es deutet sich an, dass die Sparkasse tatsächlich Apple Pay für ihre Kunden anbieten wird. Jetzt äußerte sich der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes gegenüber dem Handelsblatt und nannte sogar einen groben Zeitrahmen.

weiter lesen »