Telekom verschenkt wieder 300 Megabyte Datenvolumen an Privatkunden
04.02.2019 15:21 Stefan

Telekom verschenkt wieder 300 Megabyte Datenvolumen an Privatkunden

Schon im letzten Jahr hat die Telekom mehrmals Datenvolumen an ihre Kunden verschenkt. Jetzt im Februar hat der Konzern die Aktion wieder aufleben lassen und vergibt 300 Megabyte Highspeed-Volumen, die man sich über die MeinMagenta-App sichern kann.

Über mehrere Monate hinweg konnten sich Privatkunden der Telekom letztes Jahr einen Bonus beim Datenvolumen von 300 Megabyte sichern. Das ist zwar in der heutigen Zeit nicht gerade sehr viel, reicht aber aus um sich zum Beispiel ein paar Videos auf YouTube extra anzuschauen oder um die letzten Tage zu überbrücken, bis der reguläre Traffic zum Ende des Abrechnungszeitraums wieder voll aufgebucht wird.

Wie in der Vergangenheit auch, könnt ihr den Datenbonus innerhalb der MeinMagenta-App aktivieren. Die Nutzung der App ist kostenlos, ihr benötigt zum Einloggen lediglich eure Vertragsdaten. Neben dem Stand des aktuell verbrauchten Datenvolumens kann man in der MeinMagenta-App die Rechnungen einsehen, diverse Einstellungen an der SIM-Karte vornehmen oder auch eine Prepaid-Karte einlösen.

Um die 300 Megabyte freizuschalten, wählt man einfach nach dem Starten der App den Menüpunkt "Ihr Geschenk ansehen" und anschließend "Geschenk einlösen". Nachdem man den Bonus aktiviert hat, erhält man von der Telekom eine SMS, in welcher das Extra-Volumen noch einmal bestätigt wird.

Wie immer setzt sich der Counter der euch den aktuellen Stand eures Datenvolumens in der MeinMagenta-App anzeigt nach der Aktivierung der 300 Megabyte zurück und zeigt nur den Bonus an. Erst wenn dieser verbraucht ist, wird wieder das reguläre Volumen angezeigt. Solltet ihr die 300 Megabyte nicht bis zum 28. Februar verbrauchen, verfällt der Rest zum 1. März 2019.

An der Aktion kann jeder Privatkunde der Telekom teilnehmen, der einen Tarif mit Datenoption gebucht hat. Wer einen Prepaid-Tarif des Anbieters nutzt, kann sich den Bonus ebenfalls in der App freischalten. Verträge, die vor 2011 abgeschlossen wurden, reine Datentarife, Businesskunden, Combi- und Family-Cards sind von der Aktion leider ausgenommen.

Wie die Telekom auf der Infoseite zur Aktion schreibt, gilt das Angebot vorerst nur für den Februar. Es wird aber darauf verwiesen, dass der magentafarbene Mobilfunkanbieter auch in diesem Jahr wieder einige Überraschungen für seine Kunden auf Lager hat.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

FaceTime-Gruppenanrufe nach Schließen der Sicherheitslücke immer noch mit Problemen behaftet

Den Ende Januar bekannt gewordenen Bug in FaceTime, über welchen man andere Gesprächspartner ohne deren Wissen abhören konnte, wurde mit dem Update auf iOS 12.1.4 und macOS 10.14.3 behoben. Zahlreiche Nutzer melden jedoch, dass die Gruppenanrufe in FaceTime noch nicht wie gewohnt funktionieren.

weiter lesen »
Vodafone schenkt via DayBoost jedem Kunden 6x 100 GB Datenvolumen
Ab der kommenden Woche hat Vodafone eine ganz besondere Aktion für seine Kunden parat: Bis zum Juli verschenkt der Konzern an alle Kunden sechs Mal seinen DayBoost mit jeweils 100 Gigabyte Datenvolumen.
weiter lesen »
Apple Video: Kommt der Streamingdienst erst im Herbst?
Apple arbeitet schon länger an einem eigenen Video-Streamingdienst, der im Frühling der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll. Wie jetzt bekannt wurde, könnte Apple den Start der neuen Plattform allerdings bis in den Sommer oder Herbst schieben.
weiter lesen »