There´s more in the making - Farbenfrohes Event mit fast 400 verschiedenen Apple-Logos (Update: gratis Bildschirmschoner)
04.11.2018 14:35 Stefan

There´s more in the making - Farbenfrohes Event mit fast 400 verschiedenen Apple-Logos (Update: gratis Bildschirmschoner)

Am 30. Oktober lud Apple zum Oktober-Event "There´s more in the making" nach New York. Die verschickten Einladungen wiesen diesmal eine Besonderheit auf, denn sie trugen verschiedene Apple-Logos. Diese sind nun als kostenloser Bildschirmschoner für macOS erhältlich.

Update:

Die mehr als 370 verschiedenen Apple-Logos des Oktober-Events "There´s more in the making" gibt es jetzt auch als Bildschirmschoner zum Download. Der Entwickler Jonas Lekevicius hat das kostenlose Gimmick aus hochaufgelösten Varianten der Logos erstellt und unter dem Namen "October 30 Screen Saver" auf GitHub veröffentlicht. Wer die Logos als Bilddateien haben möchte kann diese bei Imgur herunterladen.

Ursprünglicher Artikel vom 20. Oktober 2018:

Wenn Apple Einladungen an die Gäste seiner Events verschickt sehen diese normalerweise alle gleich aus. Für das Oktober-Event "There´s more in the making" hat sich der iPhone-Hersteller allerdings etwas besonderes einfallen lassen: Auf jeder zweiten Einladung prangt ein anderes Apple-Logo. Mittlerweile wurden mehr als 370 verschiedene Logos im Netz veröffentlicht.

Einen guten Überblick über alle bisher gesammelten Logos findet man auf Twitter, der Nutzer Alireza postet alle Varianten in einer Übersicht und bietet dieses auch zum Download an. Mit der Apple-Event-Webseite gibt noch eine andere Quelle für die Logos: Gestern hat Apple nämlich eine Stream-Ankündigung zu "There´s more in the making" veröffentlicht. Immer wenn man die Webseite neu lädt erscheint ein anderes Apple-Logo, wobei die Reihenfolge dem Zufall überlassen ist.

Wir rechnen damit dass Apple im Rahmen von "There´s more in the making" zwei aktualisierte iPad Pro-Modelle zeigen wird. Außerdem stehen noch ein neues MacBook und eventuell ein weiterer Computer der Mac-Reihe auf der Liste. Die Veranstaltung beginnt am 30. Oktober um 15 Uhr unserer Zeit.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Durchgesickerte E-Mails zeigen, dass Apple versucht hat, Qualcomm-Modems auch im iPhone XS/XR zu verwenden

Bloomberg hat geleakte E-Mails erhalten, welche mehr Details über die Beziehung der zwei streitenden Unternehmen aufzeigen, so hatte Apple beabsichtigt Qualcomms-Modems auch in den neuen iPhones zu verwenden.

weiter lesen »
AppTicker.de zeigt in iOS-Apps enthaltene in-App-Käufe inklusive Preisstatistik und Preisalarm an

Es sind immer mehr Apps im App Store, welche sich zwar kostenfrei laden lassen, jedoch erst über die in-App-Käufe die vollständige Funktionalität freischalten. AppTicker.de sorgt für bessere Transparenz und Preisverfolgung.

weiter lesen »
Netflix erhöht die Preise in den USA um bis zu 20 Prozent

Der Preis für Netflix-Abos in Deutschland könnte in Zukunft deutlich höher liegen. In den Vereinigten Staaten hat der Streaminganbieter seine Preise angepasst. Kunden dort müssen für neue Abos knapp 20 Prozent mehr bezahlen als bisher.

weiter lesen »