Das iPad wird heute 7 Jahre alt
27.01.2017 21:05

Das iPad wird heute 7 Jahre alt

Vor sieben Jahren am 27. Januar 2010 stelle der damalige Apple-Chef und -Gründer Steve Jobs das erste iPad der Öffentlichkeit vor. Seit dem hat sich einiges getan und neben der bekannten mittleren Displaygröße von 9,7" können wir bekanntlich auch ein 7,9" und 12,9" iPad kaufen. Abgesehen davon hat vor allem auch die Gehäusedicke abgenommen.

Dieses Jahr feiert das iPhone das zehnjährige Jubiläum, da das erste iPhone vor etwa 10 Jahren im Januar 2007 vorgestellt wurde. Etwas später, genauer gesagt am 27. Januar 2010 wurde wiederum das erste iPad von Steve Jobs der Öffentlichkeit vorgestellt.

Beide Geräte waren damals nicht komplett neuartig, doch die Kombination aus kompakten Gehäuse bei gleichzeitig großen Display und einfacher Bedienung war durchaus revolutionär und veränderte die Computerwelt. Heute sind beide Gerätearten kaum noch aus dem Alltag wegzudenken.

Das erste iPad hatte noch eine Auflösung von 1024 x 768 Pixeln bei 9,7" Displaydiagonale, bis Apple dann etwas später mit dem iPad 3 auf die bekannte und bis heute erhaltene Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln umschwenkte. Doch nicht nur die Auflösung des Displays wurde verändert. Auch die Gehäusedicke nahm von 13,4mm auf 6,1mm ab.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Gerücht: Apple plant preiswertes iPad für 2018

Das Newsportal Digitimes will aus Zuliefererkreisen erfahren haben, dass Apple nächstes Jahr ein neues 9,7 Zoll großes iPad vorstellen möchte. Das Besondere daran: der für Apple ungewohnt günstige Preis.

weiter lesen »
iPad Pro 2018: Apple setzt auf Redesign & Face ID

In das nächste iPad Pro sollen viele Elemente des iPhone X einfließen, das berichtet zumindest die Nachrichtenagentur Bloomberg auf ihrer Webseite. Neben der Hardware wie z. B. der für Face ID wird vor allem am Design des Tablets gearbeitet und der Homebutton entfernt.

weiter lesen »
Luna App von Astro HQ verwandelt iPad-Kamera in eine funktionierende Taste (Update)
Die Entwickler von Astro HQ entwickeln gerade eine App mit der man die Kamera des iPads in eine funktionierende Taste verwandeln kann. In der Beta-Version der hauseigenen App Luna" kann man die FaceTime-Kamera bereits als eigenständigen Button benutzen.
weiter lesen »