Das iPad wird heute 7 Jahre alt
27.01.2017 21:05

Das iPad wird heute 7 Jahre alt

Vor sieben Jahren am 27. Januar 2010 stelle der damalige Apple-Chef und -Gründer Steve Jobs das erste iPad der Öffentlichkeit vor. Seit dem hat sich einiges getan und neben der bekannten mittleren Displaygröße von 9,7" können wir bekanntlich auch ein 7,9" und 12,9" iPad kaufen. Abgesehen davon hat vor allem auch die Gehäusedicke abgenommen.

Dieses Jahr feiert das iPhone das zehnjährige Jubiläum, da das erste iPhone vor etwa 10 Jahren im Januar 2007 vorgestellt wurde. Etwas später, genauer gesagt am 27. Januar 2010 wurde wiederum das erste iPad von Steve Jobs der Öffentlichkeit vorgestellt.

Beide Geräte waren damals nicht komplett neuartig, doch die Kombination aus kompakten Gehäuse bei gleichzeitig großen Display und einfacher Bedienung war durchaus revolutionär und veränderte die Computerwelt. Heute sind beide Gerätearten kaum noch aus dem Alltag wegzudenken.

Das erste iPad hatte noch eine Auflösung von 1024 x 768 Pixeln bei 9,7" Displaydiagonale, bis Apple dann etwas später mit dem iPad 3 auf die bekannte und bis heute erhaltene Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln umschwenkte. Doch nicht nur die Auflösung des Displays wurde verändert. Auch die Gehäusedicke nahm von 13,4mm auf 6,1mm ab.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Education Keynote: Apple stellt neues iPad vor

Als heute Mittag der Apple Store vom Netz ging war es klar: Der Konzern wird heute auf seiner Education Keynote neue Hardware vorstellen. Und tatsächlich hat Apple ein neues iPad gezeigt, das ab sofort im Store bestellt werden kann.

weiter lesen »
Experten sicher: Neues Low-Cost-iPad bis Ende März im Handel

Morgen findet das Apple Special-Event „Let’s take a field trip“ in Chicago statt. Geht man nach der Einschätzung mehrerer Experten, wird Apple auf der Veranstaltung ein neues, günstiges iPad vorstellen.

weiter lesen »
WWDC 2018: Neues 11 Zoll iPad Pro kommt angeblich noch in der ersten Jahreshälfte

Wenn man den neu aufgekommenen Gerüchten aus der Zuliefererkette von Apple Glauben schenkt, wird der Konzern aus Cupertino auf der WWDC 2018 (World Wide Developers Conference) in San Diego ein neues iPad Pro vorstellen - und auch zeitnah in den Verkauf bringen.

weiter lesen »