Nächstes Frühjahr: Angeblich drei neue iPad-Modelle geplant
12.11.2016 21:40

Nächstes Frühjahr: Angeblich drei neue iPad-Modelle geplant

Laut der Meinung von Marktanalysten, die auf Asienreise waren, werde Apple nächstes Frühjahr drei neue iPad-Modelle auf den Markt bringen. Ein günstiges Einsteiger-Tablet mit den bekannten 9,7", ein Topmodell mit 10,9" und rahmenlosen Display sowie ein verbessertes 12,9" iPad Pro.

Nachdem die diesjährigen Gerätevorstellungen von Apple vorbei sind, zuletzt wurden die neuen Macbook Pro mit OLED-Touchbar vorgestellt, blickt die Gerüchteküche ins nächste Jahr. Eigentlich ist der Blick zum Teil schon lange ins Jahr 2017 gerichtet, da nächstes Jahr das zehnjährige Jubiläum des iPhones erwartet wird, damit wiederum auch große Updates beim Design und der verbauten Technik.

Seit neuestem heißt es hier, dass die kommenden iPhones in zwei neuen Displaygrößen erscheinen werden, und hier wiederum um das Display keinen Rahmen haben sollen. In eine ganz ähnliche Richtung gehen auch die aktuellen Gerüchte bezüglich der kommenden iPads, die im nächsten Frühjahr erwartet werden. So heißt es, dass Apple ein neues 10,9" Modell einführen werde, welches dank eines rahmenlosen Displays die gleichen Gehäuseabmessungen haben soll wie die 9,7" Modelle, berichtet Business Insider.

Das 9,7" Modell soll hingegen günstiger werden und das 12,9" iPad Pro soll ebenfalls ein Update bekommen. Etwas Ähnliches sagte auch schon der Marktanalyst Ming-Chi Kuo voraus, jedoch sprach dieser von einem 10,5" iPad Pro im nächsten Jahr. Ein Bericht des japanischen Mac-Magazins Macotakara sprach hingegen von einem 10,1" Display. Offensichtlich scheint sich da eine Änderung der Displaygröße anzubahnen, jedoch sind die genauen Abmessungen derzeit noch unklar.

Ungewöhnlich ist das nicht, denn schon vor dem Marktstart des kleinen iPad mini, des großen iPad Pro mit 12,9" oder des iPhone 6 und 6 Plus, gab es derartige Gerüchte, mit leicht auseinander gehenden Angaben über die damals neuen Displaygrößen. Später kristallisierten sich aber die richtigen Displaygrößen heraus, und das dürfte auch dieses Mal der Fall sein. Erwartet werden die neuen iPads im März 2017 und so müssten in den nächsten Monaten die Gerüchte wie immer genauer werden.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Externe 4K Displays & USB-C: iOS 12.1-Beta verrät mehr Details über das iPad Pro 2018

Kurz nach der Veröffentlichung wurden im Code der Beta von iOS 12.1 Hinweise auf das iPad Pro 2018 entdeckt. Nun sind weitere Details ans Licht gekommen: Das neue iPad Pro wird aller Voraussicht nach externe 4K-Displays unterstützen.

weiter lesen »
iPad Pro 2018: Neue Renderings & Video zeigen aktualisiertes iPad Pro

In gut einer Woche ist es soweit: Auf der Keynote nächste Woche wird erwartet dass Apple das neue iPad Pro 2018 präsentiert. Der Designer Steve Hemmerstoffer hat auf diversen Plattformen Renderings veröffentlicht die das neue Tablet zeigen.

weiter lesen »
Kommt das iPad Pro 2018 mit abgerundeten Ecken?

Nach und nach werden auch über das iPad Pro 2018 immer mehr Details bekannt. In der Redaktion von 9to5Mac hat man herausgefunden dass das Display des neuen iPad Pro über abgerundete Ecken verfügen wird.

weiter lesen »