Weitere Hinweise für USB-C, statt Lightning bei dem neuen iPad Pro
19.10.2018 20:25 AppTickerTeam

Weitere Hinweise für USB-C, statt Lightning bei dem neuen iPad Pro

Apple hat heute früh offiziell seine bevorstehende Sonderveranstaltung für den 30. Oktober bestätigt. Auf der Veranstaltung wird das Unternehmen voraussichtlich neue Macs sowie ein neues iPad Pro mit USB-C anstelle von Lightning vorstellen. Heute Abend ist der Supply Chain Blog Macotakara mit einem eigenen Bericht erschienen, welcher erneut die Vermutung stärkt, dass das neue iPad mit einem USB-C Anschluss kommen wird.

Bereits zuvor hatte der zuverlässige Apple-Analyst Ming-Chi Kuo erwähnt, dass die iPad Pro-Modelle 2018 den Lightning-Anschuss zugunsten von USB-C aufgeben werden. Ebenso berichteten wir, dass der USB-C-Anschluss Funktionen wie 4K-Videoausgabe und mehr ermöglichen würde.

Der Macotakara Blog gab an, dass diese Woche auf der Global Sources Mobile Electronics Trade Fair in Hongkong mit zahlreichen Zubehörherstellern gesprochen wurde, und der Konsens war, dass das iPad Pro 2018 USB-C anstelle von Lightning verwenden würde. Selbstverständlich sind die Zubehörhersteller nicht immer die zuverlässigste Quelle für Details zu den kommenden Apple Geräten, aber die Hinweise dürfen auch nicht ignoriert werden.

Was die Abmessungen des diesjährigen iPad Pro mit USB-C betrifft, so zitiert Macotakara ein Rendering, welches ursprünglich letzte Woche auf Slash Leaks erschien. Wahrscheinlich basierend es auf einem Lieferkettenschemata,  dieses Rendering zeigt das größere 12,9-Zoll-Modell, welches 280,66 mm Höhe und 215,00 mm Breite messen wird. Zum Vergleich: Das iPad Pro der aktuellen Generation misst 305,7 mm x 220,6 mm.

Ein weiteres Rendering von Slash Leaks deutet darauf hin, dass das kleinere Modell bei 247,64 mm Höhe und 178,52 mm Breite messen wird. Entsprechend ist es etwas kleiner ist als das aktuelle 10,5-Zoll-IPad Pro, das 250,6 mm x 174,1 mm misst.

Laut Macotakara scheinen diese Dimensionen das zu sein, worauf die Zubehörhersteller ihre Produkte von nun an stützen.

Das neue iPad Pro 2018 wird voraussichtlich Ende des Monats auf der Apple Sonderveranstaltung vorgestellt. Die Veranstaltung wurde bereits angekündigt und findet am 30. Oktober in Brooklyn, New York, statt. Apple stattete das Event mit der Sloganzeile "There's more in the making" aus.

Wie schaut es bei euch aus? Wäre das iPad mit dem USB-C Anschluss interessant? Wir freuen uns auf eure Kommentare.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Zulieferer sprechen von iPad mini 5 & neuem Einsteiger-iPad in 2019

In den letzten Monaten häufen sich die Berichte über ein angeblich geplantes iPad mini 5 sowie ein neues Einsteiger-iPad. Bei DigiTimes wurde jetzt ein Bericht veröffentlicht, in dem zwei Applezulieferer die Gerüchte stützen.

weiter lesen »
Apple stellt interaktive Webseite zum iPad Pro 2018 online

Das iPad Pro der 3. Generation wurde im September letzten Jahres zusammen mit dem iPhone XS und dem iPhone XR vorgestellt. Um die Verkäufe weiter anzukurbeln, hat Apple eine interaktive Webseite zu seinem Tablet-Flaggschiff online gestellt.

weiter lesen »
iPad mini noch nicht beerdigt? Bilder zeigen Prototyp des kleines iPads

Schon kurz vor Weihnachten gab es erste Hinweise auf ein neues iPad mini. Jetzt sind auf Twitter Bilder von einem iPad-mini-Prototypen aufgetaucht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

weiter lesen »