Apple Glasses - Apples Zulieferer nennt als möglichen Erscheinungstermin das Jahr 2019
15.11.2017 15:01

Apple Glasses - Apples Zulieferer nennt als möglichen Erscheinungstermin das Jahr 2019

Die Gerüchteküche berichtet bereits seit längerer Zeit, dass Apple ein neues Device mit AR-Funktionalität veröffentlichen könnte.

Nun verdichten sich jedoch die Hinweise, so spricht einer von Apples Zulieferern von einer möglichen Veröffentlichung in 2019. So spricht C.C. Leung, der stellvertretende Vorsitzende der Elektronikfirma Quanta davon, dass bereits seit zwei Jahren an einem AR-Device gearbeitet wird und die Veröffentlichung nicht später als im Jahr 2019 stattfinden wird. Im Gegensatz zu dem allgemein bekannten Foxconn, ist Quanta im Bezug auf Apple eher weniger bekannt, ist allerdings der Hersteller, welcher für Apple derzeit die Apple Watches und MacBooks zusammenbaut.

Headset ähnliches Gadget

Als weitere Details dazu konnte er lediglich sagen, dass es sich um ein Gadget handelt, welches einem Headset ähnlich wäre und vollständig transparente Gläser (bzw. Linsen) hätte, so dass der Nutzer da durchschauen und mit der Umwelt interagieren kann.

Weiterhin ist C.C. Leung der Meinung, dass solche Geräte erfolgreich sein könnten, sobald die erscheinen und unter 1000 USD kosten.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Face ID 2.0: Apple macht Komponenten für Gesichtserkennung smarter
Dass zuverlässig funktionierende Technik für Gesichtserkennung auf relativ kleine Fläche passt hat Apple mit dem iPhone X und Face ID bereits bewiesen. Nun will man die Bauteile weiter verkleinern und mit mehr Funktionen ausstatten.
weiter lesen »
Apple CarPlay jetzt auch in Fahrzeugen von Toyota

Zwar gibt es im Moment kein eigenes Fahrzeug von Apple, in den Mittelkonsolen von immer mehr Fahrzeugen findet man aber die bekannte Technik aus dem iPhone oder iPad. Als einer der letzten Hersteller bietet ab 2019 nun auch Toyota Apple CarPlay als Standard an.

weiter lesen »
Noch 3 Tage: Kickstarter für Zanco Tiny T1, das kleinste Handy der Welt

Das Tiny T1 mit einer Höhe von 4,67 cm, einer Breite von 2,1 cm und 1,2 cm Dicke darf der britische Herstellers Zanco zu recht als das kleinste Handy der Welt bezeichnen. Noch drei Tage lang kann man das Telefon ab 39 € bei kickstarter.com vorbestellen.

weiter lesen »