Apple Watch EKG-Funktionalität wird mit der kommenden Version von watchOS 5.1.2 freigeschaltet
28.11.2018 21:05 AppTickerTeam

Apple Watch EKG-Funktionalität wird mit der kommenden Version von watchOS 5.1.2 freigeschaltet

Einigen Berichten zur Folge wird Apple die EKG-Funktionalität für die Apple Watch mit der kommenden watchOS 5.1.2 Version freischalten.

Bei der Ankündigung der neuen Elektrokardiogramms-Funktionalität (EKG) für die Apple Watch Series 4 teilte Apple mit, dass diese Funktionalität erst "später in diesem Jahr" erscheinen würde. Laut internen Apple-Dokumenten wird watchOS 5.1.2 das neue Health-Feature aktivieren, sobald diese Version den Beta-Zustand verlässt.

Sobald die EKG-Funktionalität der Apple Watch freigeschaltet wird, können Benutzer Messwerte erfassen, indem sie ihren Finger dreißig Sekunden lang auf der Digitalkrone halten. Dabei wird ein Elektrokardiogramm erstellt, welches helfen kann eine Vielzahl von Herzproblemen zu erkennen. Ein EKG misst die elektrische Aktivität des Herzens über einen bestimmten Zeitraum und erkennt winzige elektrische Veränderungen auf der Haut, welche durch das elektrophysiologische Muster der Depolarisation und Repolarisation des Herzens bei jedem Herzschlag verursacht werden.

Die geleakten Unterlagen, beschreiben die Vorgehensweise für Apple Mitarbeiter, wenn sie mit Kunden über die Apple Watch EKG-Funktion sprechen. Die Mitarbeiter der Apple Stores sollen während des Gesprächs die Kunden darauf hinzuweisen, dass die EKG-App "kein Diagnosegerät sein oder herkömmliche Diagnosemethoden ersetzen soll" und "nicht dazu verwendet werden sollte, den Krankheitszustand zu überwachen, oder zu verfolgen, oder Medikamente zu wechseln, ohne vorher mit einem Arzt gesprochen zu haben", so das Dokument von Apple.

Sobald veröffentlicht, wird die Apple Watch Series 4 das erste EKG-fähige Gerät sein, welches von der FDA (Food and Drug Administration) in den USA zugelassen wurde und das die Verbraucher ohne ein Rezept kaufen können. Ob die Apple Watch in Deutschland bzw. in Europa eine entsprechende Zulassung bekommt ist derzeit ungewiss. Vermutlich aus dem Grund wird die EKG-App für die Apple Watch Series 4 erst in den USA eingeführt. Benutzer in anderen Ländern können die Funktion jedoch mit einem Workaround für die Regionseinstellungen verwenden.

Es gibt derzeit keine genauen Angaben darüber, wann watchOS 5.1.2 veröffentlicht wird, da die zweite Beta der Software bereits vor drei Wochen veröffentlicht wurde, wird die finale Version vermutlich innerhalb der nächsten 2-3 Wochen veröffentlicht.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Massachusetts Institute of Technology entwickelt Verfahren um Akkus per WLAN zu laden

Alle Geräte mit einem integrierten Akku müssen über kurz oder lang an die Steckdose, um wieder aufzuladen. Am Massachusetts Institute of Technology hat man nun eine Technik entwickelt, mit der man den Akku über eine WLAN-Verbindung wieder aufladen kann.

weiter lesen »
Die neuen AirPods 2 - Preis und Veröffentlichungsdatum

Es ist inzwischen mehr als zwei Jahre her, seit die ersten AirPods veröffentlicht wurden, langsam jedoch sicher wird es Zeit für eine neue Version. Die Gerüchteküche hat fast täglich neue Details zu berichten, wir fassen zusammen was bisher bekannt ist.

weiter lesen »
AirPower Ladematte geht angeblich doch noch in die Produktion

Während Apple über das Schicksal von AirPower weiterhin schweigt, deutet ein neuer Bericht darauf hin, dass die drahtlose Ladematte inzwischen in die Produktion gegangen ist.

weiter lesen »