Externe Grafikkarten am Mac - dank macOS 10.13.4
21.03.2018 16:40 Maik

Externe Grafikkarten am Mac - dank macOS 10.13.4

Mit der anstehenden Veröffentlichung von macOS 10.13.4 High Sierra bringt Apple endlich, die lange angekündigte offizielle Unterstützung für externe Grafikkarten. Einen Haken bei der Sache gibt es allerdings. 

Apple ist seit geraumer Zeit dabei das kommende macOS High Sierra Update vorzubereiten und schickte immer wieder Test-Versionen an Entwickler und Beta-Tester raus. Dabei kam in der letzen Beta ein umfangreicher Changelog zu Tage der auch verriet, dass die lang ersehnte Unterstützung von externen Grafikkarten für Endnutzer kommt. Denn Apple hat ein solches Update schon auf der WWDC 2017 angekündigt, doch bisher konnten davon nur Entwickler profitieren. Diese bekamen für die Tests die Breakaway Box von Sonnet mit einer AMD Radeon RX 580 angeboten. Dieses Set ist mittlerweile für ca. 650 USD erhältlich. 

So ist es mittels externer GPU möglich, MacBook Pro oder iMac auf eine wesentlich größere Rechenleistung als die eingebaute Hardware zugreifen zu lassen. Bisher konnten die Entwickler eine bis zu vielmal bessere Grafikleistung erzielen, was insbesondere hardwarehungrigen 3D-Anwendungen oder das Erstellen von VR-Inhalten zu Gute kommt. Allerdings wird dabei aller Wahrscheinlichkeit nach ein Thunderbolt 3 Anschluss vorausgesetzt, welcher bisher nur in den MacBook Pro Modellen und iMac zu finden ist. Wie sich die Leistung bei Verwendung eines Thunderbolt-3-auf-Thunderbolt-2-Adapter auswirkt ist nicht bekannt, denn nur mit Thunderbolt 3 sind Datenraten von bis zu 40 GBit/s möglich. 

Apple wird macOS 10.13.4 High Sierra wohlmöglich noch im März veröffentlichen. Wie der Changelog aus der sechsten Beta weiterhin preisgibt, zieht ebenso ein Businesschat für iMessage ein, welcher aber vorerst nur in den USA und Kanada zur Verfügung steht. Zudem bekommt Safari eine Shortcut-Funktion, so dass der Browser effizienter genutzt werden kann. Insgesamt bis auf die Unterstützung externer GPU´s, also keine nennenswerten Erneuerungen. 


Kommentieren

Kommentar
Gast am 21.03.2018 19:02
Thunderbolt 3

Nur 40 Bit/s sind da nöglich?

Kommentieren

Weitere News zum Thema

AirPower Ladematte geht angeblich doch noch in die Produktion

Während Apple über das Schicksal von AirPower weiterhin schweigt, deutet ein neuer Bericht darauf hin, dass die drahtlose Ladematte inzwischen in die Produktion gegangen ist.

weiter lesen »
Xiaomi Mi AirDots Pro - ein neuer Konkurent für die Apple AirPods

Xiaomi hat gestern drahtlose Ohrhörer unter der Bezeichnung AirDots Pro vorgestellt. Es handelt sich dabei um vollständig drahtlose Ohrhörer mit bis zu 10 Stunden Laufzeit und Noise Canceling Funktion.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht Einblick in die Herstellung des iPad Pro 2018

Apple hat einen neuen Supportartikel veröffentlicht, welcher einen Einblick in die Herstellung des iPad Pro 2018 gibt, vermutlich als Reaktion auf Kundenberichte, die im vor Weihnachten gebogene iPad erhalten haben.

weiter lesen »