Gerücht: Apple wird mit tvOS 11 Bild-in-Bild-Funktion und Multiuser-Konten einführen
17.04.2017 20:15

Gerücht: Apple wird mit tvOS 11 Bild-in-Bild-Funktion und Multiuser-Konten einführen

In eineinhalb Monaten wird Apple seine Software-Neuheiten auf der WWDC-Keynote vorstellen. Dazu gehören iOS 11, macOS 10.13, tvOS 11 und watchOS 4. Was das Betriebssystem für den Apple TV angeht, so sollen eine Bild-in-Bild-Funktion sowie die Möglichkeit mehrere Nutzerkonten mit Apple IDs anzulegen Teil des großen Updates werden.

In etwa eineinhalb Monaten findet die diesjährige WWDC statt, auf der Apple wie immer zum Auftakt eine Keynote abhalten wird. Traditionell steht diese dabei im Fokus von Apples Software-Entwicklungen, während Hardware-Neuheiten wenn überhaupt dann eher am Rande vorgestellt werden. Dieses Mal erwarten wir iOS 11, macOS 10.13,  tvOS 11 sowie watchOS 4, welche auf der WWDC-Keynote erstmals offiziell vorgestellt werden.

Gleich danach beginnt wohl auch wie immer die Betaphase, indem Apple die ersten Betaversionen dieser neuen Betriebssysteme veröffentlichen wird. Welche Neuerungen hat sich Apple für diese Betriebssysteme überlegt? Laut einem aktuellen Bericht von The Verifier werde Apple beim tvOS 11 für den Apple TV mindestens zwei neue Funktionen einführen. Zum einen soll eine Bild-in-Bild-Funktion Teil des Updates werden, dazu aber auch die Möglichkeit verschiedene Nutzerkonten zu erstellen, die mit der Apple ID verknüpft sind. Spätestens nach der WWDC-Keynote werden wir es genau wissen, die dieses Jahr am 5. Juni stattfinden wird.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Kostenloser Akkuwechsel bei einigen Apple Macbook Pro 13 Zoll

Bei einigen aktuellen 13-Zoll-Macbook-Pro ohne Touch Bar wird derzeit von Apple ein kostenloser Austausch der Akkus angeboten. Die betroffene Seriennummer lässt sich über die Apple Website ermitteln.

weiter lesen »
Apple möchte den Austausch von Standortinformationen zwischen iOS-Geräten erleichtern

Apple möchte den Austausch von Standortinformationen zwischen iOS- und watchOS-Geräten vereinfachen. Das Unternehmen hat ein Patent (Nummer 20180091951) für den treffenden Namen "sharing location among devices" erhalten und bezieht sich auf die "Find My Friend" -Funktion auf iPhones und iPads.

weiter lesen »
Patente für augumented und immersive virtuelle Displays für Fahrzeuge aufgetaucht

Apple hat zwei Patente für argumented und virtuelle Displays angemeldet. Das Patent (Nr. 20180089900) bezieht sich auf ein virtuelles Anzeigesystem und das Patent (Nr. 20180089901) bezieht sich auf eine immersive virtuelle Anzeige, welche beide für die Nutzung in Fahrzeugen vorgesehen sind.

weiter lesen »