iOS-Geräte: Intel könnte bald Prozessoren für Apple fertigen
20.08.2016 19:35 PBR85

iOS-Geräte: Intel könnte bald Prozessoren für Apple fertigen

Apple wird in Zukunft seine Prozessoren für iOS-Geräte womöglich auch von Intel bekommen. Dieser Halbleiterhersteller, der schon die Prozessoren für die Macs liefert, wird bald auch ARM-Prozessoren herstellen können und Apple wird als wichtigster zukünftiger Kunde gehandelt.

Derzeit lässt Apple seine A-Serie Prozessoren von TSMC und Samsung fertigen. Bei der nächsten iPhone-Generation soll hingegen nur TSMC zum Einsatz kommen. In Zukunft wird Apple aber vielleicht einen anderen Auftragsfertiger zusätzlich haben, der Prozessoren für iOS-Geräte fertigt.

Die Rede ist hier von niemand Geringerem als dem Halbleiterhersteller Intel, der bald auch Prozessoren auf Basis der ARM-Architektur fertigen kann, wie das Wirtschaftsmagazin Forbes berichtet. Zwar bietet Intel schon lange eine Auftragsfertigung an, diese umfasste bisher aber keine ARM-Prozessoren, wie es bei Apples A-Serie Prozessoren der Fall ist.

Für Apple hätte das gleich zwei Vorteile. Einerseits wäre das Unternehmen nicht mehr so stark auf TSMC und Samsung angewiesen, andererseits könnte Apple so besser niedrigere Preise aushandeln. Das betrifft sowohl die iOS-Geräte als auch die Mac, für die Intel schon jetzt die Prozessoren liefert. Bis das soweit ist und die ersten A-Prozessoren aus Intels Werken kommen, dürfte es aber laut dem Bericht noch bis mindestens 2019 dauern.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

AirPower Ladematte geht angeblich doch noch in die Produktion

Während Apple über das Schicksal von AirPower weiterhin schweigt, deutet ein neuer Bericht darauf hin, dass die drahtlose Ladematte inzwischen in die Produktion gegangen ist.

weiter lesen »
Xiaomi Mi AirDots Pro - ein neuer Konkurent für die Apple AirPods

Xiaomi hat gestern drahtlose Ohrhörer unter der Bezeichnung AirDots Pro vorgestellt. Es handelt sich dabei um vollständig drahtlose Ohrhörer mit bis zu 10 Stunden Laufzeit und Noise Canceling Funktion.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht Einblick in die Herstellung des iPad Pro 2018

Apple hat einen neuen Supportartikel veröffentlicht, welcher einen Einblick in die Herstellung des iPad Pro 2018 gibt, vermutlich als Reaktion auf Kundenberichte, die im vor Weihnachten gebogene iPad erhalten haben.

weiter lesen »