iPhone 8, 8 Plus und X weisen besseres Batteriemanagement als ältere iPhones auf
07.02.2018 20:45 Konstantin

iPhone 8, 8 Plus und X weisen besseres Batteriemanagement als ältere iPhones auf

Zu Apple´s Akku-Gate berichteten wir ausführlich. Als Folge des Akku-Gate senkte Apple den Preis für einen Austausch-Akku auf 29€.

Gestern hat Apple auf eine Anfrage von South Dakotas Senator John Thune, bezüglich der Leistungsdrosselung reagiert. Thune, der dem Senatsausschuss für Handel, Wissenschaft und Transport vorsteht, sandte Apple einen Fragenkatalog zu, indem er nach der Methode der Performance-Drosselung, sowie Apple´s zukünftigen Schritte zu diesem Thema fragt. Auch fragte der Senator, ob Apple das iPhone 8, 8 Plus und das iPhone X ebenfalls mit solch einem Leistungsminderndem iOS Update ausstatten wird und welche Hinweise die Kunden erhalten in solch einem Fall erhalten würden.

In der Antwort gab Apple bekannt, dass man mit dem Gedanken spiele, Kunden, die 89€ für einen neuen Akku ausgaben, die Differenz zum neuen Betrag auszuzahlen. So würden betroffenen Personen 60€ wieder bekommen.

Die neuen Modelle enthalten laut Apple eine weiterentwickelte Hardware, die ein besseres Performance-Management möglich macht. Des weiteren kann iOS so besser mit der Hardware antizipieren und zu die „Shutdowns“ der alten Geräte vermeiden. Die Abschätzung, wie viel Leistung der Prozessor benötigt und wie sich der Zustand der Batterie verhält, sind in den neuen Modellen viel präziser.

In Apple´s ursprünglicher Mitteilung hieß es: „Wir haben diese Funktion auf das iPhone 7 mit iOS 11.2 ausgeweitet und planen in Zukunft weitere Produkte hinzuzufügen.“ Mit Funktion ist hier die systematische Performance-Drosselung gemeint.

Das gestriges Statement des kalifornischen Unternehmens ist jedoch nicht so explizit. Daraus geht nicht eindeutig vor, ob Apple die neuen iPhone Modelle ebenfalls gedrosselt werden. Es wird lediglich mit der verbesserten Hardware angedeutet, dass die neuen iPhones solch eine Drosselung nicht nötig hätten. Ob dies der Fall ist, wird sich mit der Zeit herauskristallisieren.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

AirPower Ladematte geht angeblich doch noch in die Produktion

Während Apple über das Schicksal von AirPower weiterhin schweigt, deutet ein neuer Bericht darauf hin, dass die drahtlose Ladematte inzwischen in die Produktion gegangen ist.

weiter lesen »
Xiaomi Mi AirDots Pro - ein neuer Konkurent für die Apple AirPods

Xiaomi hat gestern drahtlose Ohrhörer unter der Bezeichnung AirDots Pro vorgestellt. Es handelt sich dabei um vollständig drahtlose Ohrhörer mit bis zu 10 Stunden Laufzeit und Noise Canceling Funktion.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht Einblick in die Herstellung des iPad Pro 2018

Apple hat einen neuen Supportartikel veröffentlicht, welcher einen Einblick in die Herstellung des iPad Pro 2018 gibt, vermutlich als Reaktion auf Kundenberichte, die im vor Weihnachten gebogene iPad erhalten haben.

weiter lesen »