iPhone Xr Reparaturkosten sind in etwa vergleichbar mit dem iPhone 8 Plus und günstiger als bei einem iPhone X/Xs
22.10.2018 20:53 AppTickerTeam

iPhone Xr Reparaturkosten sind in etwa vergleichbar mit dem iPhone 8 Plus und günstiger als bei einem iPhone X/Xs

Apple hat heute die Reparaturpreise für das iPhone Xr veröffentlicht, diese liegen in etwa auf dem Niveau eines iPhone 8 Plus, sind jedoch günstiger im Vergleich zu einem iPhone der X-Baureihe.

Hat man ein iPhone Xr gekauft und plant AppleCare+ ebenso zu kaufen, so ist es nicht uninteressant zu wissen, wie hoch die eigentlichen Reparaturpreise sind.

Die gute Nachricht ist, dass die Reparaturkosten für das iPhone XR deutlich niedriger sind als die für ein iPhone X oder XS.

Die schlechte Nachricht ist, dass es immer noch nicht billig ist - besonders wenn man etwas anderes als den Bildschirm beschädigt. Wenn das seltsam klingt, liegt es daran, dass das Design der neueren Telefone zur Folge hat, dass bei fast jeder anderen Reparatur, das Gehäuse und die Rückscheibe des Telefons ersetzt werden müssen, ebenso wie das, was darin defekt ist. Derartige iPhone XR Reparatur wird in der Praxis ein vollständiger Ersatz sein.

iPhone XR Reparaturkosten

Nur für Bildschirmschäden zahlt der Kunde 221,10 €, jeder andere Reparatur wird mit 431,10 € in Rechnung gestellt. Dies dürfte wohl auch knapp über dem eigentlichen Preis des Geräts, mit nur sehr geringen Gewinnmargen sein.

Vergleicht man die Preise mit dem iPhone X bzw. iPhone Xs so liegt die Displayreparatur bei 311,10 €, jede andere Reparatur bedeutet eine Rechnung in Höhe von mindestens 591,10€. Das iPhone XS Max ist noch teurer in der Reparatur da liegen die Kosten bei 361,10€ für den Bildschirm, 641,10€ für alles andere.

Apple hat eine iPhone XR Reparatur auf einem ähnlichen Niveau wie das iPhone 8 Plus berechnet, was eine faire Grundlage zu sein scheint, da beide Modelle einen größeren LCD-Bildschirm teilen. So zahlt der Kunde nur 30€ mehr für den iPhone XR-Bildschirm als für den des iPhone 8 Plus, jedoch die gleiche Summe für alles andere.

Sollten die Reparaturkosten für das iPhone XR zu hoch erscheinen, so können diese durch AppleCare+ reduziert werden. Für bis zu zwei Vorfälle von Unfallschäden zahlen Sie dann 29 Euro für eine Bildschirmreparatur und 99 Euro für alles andere. Eine Batteriewartung ist mit AppleCare+ kostenlos, bzw. 69 Euro ohne.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

AirPods mit biometrischen Sensoren und verbesserter Passform - Apple reicht ein neus Patent ein

Kommen zukünftige AirPods mit biometrischen Sensoren und verbesserter Passform? Ein neues Patent, welches von Apple eingereicht und auch Apple zugeteilt wurde, lässt dies jedenfalls so vermuten.

weiter lesen »
5G iPhone - Veröffentlichung verzögert sich bis mindestens 2020

Wie bereits bei der 3G und LTE-Einführung wird Apple höchstwahrscheinlich erst abwarten und danach die ersten Geräte mit 5G-Unterstützung veröffentlichen.

weiter lesen »
AirPods: vollkommen neues Design in 2020, drahtloses Lademodell im ersten Quartal 2019

Die kabellosen AirPods sind entgegen einiger Erwartungen dieses Jahr nicht aktualisiert worden, der Analyst Ming-Chi Kuo gibt an, dass nächstes Update bereits im ersten Quartal 2019 erscheinen wird, ein vollkommen neues Update soll 2020 erscheinen.

weiter lesen »