LG wird exklusiv die Akkus für Apple's iPhone 9 fertigen
21.07.2017 09:09 Stefan

LG wird exklusiv die Akkus für Apple's iPhone 9 fertigen

Während wir im Moment noch auf das iPhone 8 warten und über die technischen Details des zehnten Apple-Smartphones spekulieren, schmiedet Apple im Hintergrund schon Plänen für das iPhone 9 und schließt Verträge mit Zulieferern ab. Wie The Korea Economic Daily berichtet, wird LG exklusiv das iPhone des nächsten Jahres mit einem neuartigen Akkutyp ausstatten.

LG hat für das iPhone 9 einen L-förmigen, nach unten rechts gebogenen Akku entwickelt. Diese Bauweise ermöglicht eine höhere Kapazität bei gleichem Volumen eines bisherigen Akkus. Außerdem lässt sich der neue Akkutyp noch schneller aufladen als alle bisher bekannten Akkus. Andere Hersteller wie Samsung z. B. konzentrieren sich dagegen im Moment noch auf rechteckige Akkus, wie sie in allen aktuellen Smartphones zum Einsatz kommen. Durch die L-förmige Bauweise entsteht im iPhone zudem auf der rechten Seite ein neuer Freiraum, der für andere Technologien genutzt werden kann.

Laut einem Bericht auf CNBC kann LG Apple's Nachfrage auch befriedigen:

"LG has invested hundred of billions of Korean won for related facilities and plans to start mass production from early next year."

Die Produktion der neuen Akkutypen soll demzufolge bereits Anfang 2018 beginnen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

AirPower Ladematte geht angeblich doch noch in die Produktion

Während Apple über das Schicksal von AirPower weiterhin schweigt, deutet ein neuer Bericht darauf hin, dass die drahtlose Ladematte inzwischen in die Produktion gegangen ist.

weiter lesen »
Xiaomi Mi AirDots Pro - ein neuer Konkurent für die Apple AirPods

Xiaomi hat gestern drahtlose Ohrhörer unter der Bezeichnung AirDots Pro vorgestellt. Es handelt sich dabei um vollständig drahtlose Ohrhörer mit bis zu 10 Stunden Laufzeit und Noise Canceling Funktion.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht Einblick in die Herstellung des iPad Pro 2018

Apple hat einen neuen Supportartikel veröffentlicht, welcher einen Einblick in die Herstellung des iPad Pro 2018 gibt, vermutlich als Reaktion auf Kundenberichte, die im vor Weihnachten gebogene iPad erhalten haben.

weiter lesen »