Nur noch USB-C Ladekabel bei den 2018er iPhones?
22.05.2018 07:20 AppTickerTeam

Nur noch USB-C Ladekabel bei den 2018er iPhones?

Zumindest in den USA hat Apple die Preise für die USB-C auf Lightning Kabel gesenkt. Wird USB-C der Standard bei neueren iOS-Geräten sein?

Obwohl Apple alle neuen MacBooks bereits seit längerer Zeit mit USB-C Anschlüssen ausliefert und ganz bewusst auf USB-A verzichtet, werden derzeit alle neuen iPhones und iPads noch mit USB-A Ladekabel ausgeliefert. Hat der Nutzer den Wunsch, oder Bedarf sein iPhone an das MacBook anzuschließen, so führt kein Weg drumherum, entweder ein USB-C zu USB-A Adapter zu kaufen, oder das recht teure Kabel von Apple zu kaufen.

Zur Anfangszeit hat Apple das ein Meter lange USB-C zu Lightning Kabel zu einem Preis von 25 USD verkauft. Wie sonst auch so oft, lag auch der Deutschland-Preis bei genau der selben Summe, lediglich die Währung änderte sich zur Euro. Seit einigen Tagen ist der Preis für das Kabel zumindest in den USA auf 19 USD gesunken, der Deutschland-Preis zieht vermutlich demnächst nach, was gegenüber ähnlichen Angeboten in Amazon allerdings immer noch recht teuer erscheint. Dort werden USB-C zu Lightning Kabel je nach Ausführung zu einem Preis von zwischen 10 und 15€ gehandelt.

Fast-Charging für 2018er iPhones?

Abgesehen von dem "jetzt werden die Kabel günstiger" Gedanken, könnte dies allerdings auch der erste Schritt sein, um die gesamte Kette auf USB-C umzustellen und das USB-A komplett aufzugeben. Einerseits würde man damit die unterschiedlichen Stecker und Adapter ad acta legen können und andererseits damit auch den Weg zu dem "Fast-Charging" beschreiten. Damit würden die iPhones bereits bei der Auslieferung mit einem USB-C zu Lightning Kabel und einem entsprechenden USB-C Ladegerät kommen.

Genaueres werden wir wohl spätestens bei der am 04ten Juni stattfindenden WWDC erfahren. Wir sind gespannt und berichten über weitere Neuigkeiten.


Kommentieren

Kommentar
WallacedW am 22.05.2018 12:16
Kabel… Stecker *sfz*

Kann man das ganze nicht einfach mal so lassen wie es ist. Die Steckdose für 220V Netze hat sich in Deutschland wann das letzte mal geändert???

Kommentieren

Weitere News zum Thema

AirPower Ladematte geht angeblich doch noch in die Produktion

Während Apple über das Schicksal von AirPower weiterhin schweigt, deutet ein neuer Bericht darauf hin, dass die drahtlose Ladematte inzwischen in die Produktion gegangen ist.

weiter lesen »
Xiaomi Mi AirDots Pro - ein neuer Konkurent für die Apple AirPods

Xiaomi hat gestern drahtlose Ohrhörer unter der Bezeichnung AirDots Pro vorgestellt. Es handelt sich dabei um vollständig drahtlose Ohrhörer mit bis zu 10 Stunden Laufzeit und Noise Canceling Funktion.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht Einblick in die Herstellung des iPad Pro 2018

Apple hat einen neuen Supportartikel veröffentlicht, welcher einen Einblick in die Herstellung des iPad Pro 2018 gibt, vermutlich als Reaktion auf Kundenberichte, die im vor Weihnachten gebogene iPad erhalten haben.

weiter lesen »