Smartphones: Nach Dual-Kameras bald auch Quad-Kameras und mehr?
26.04.2017 20:39

Smartphones: Nach Dual-Kameras bald auch Quad-Kameras und mehr?

Spätestens seit dem letzten Jahr und der Einführung des iPhone 7 Plus sind Dual-Kameras bei den Smartphones nicht mehr wirklich außergewöhnlich. Ein Technikmagazin spekuliert nun, dass es bei Smartphones in Zukunft auch Quad-Kameras geben könnte, die eine weitere Verbesserung der Bildqualität ermöglichen würden.

Letztes Jahr kamen vermehrt Smartphones mit Dual-Kameras auf den Markt, und das iPhone 7 Plus ist nur eines davon. Da solche Digitalkameras besonders kompakt aufgebaut sein müssen, speziell was die Höhe angeht,  bieten Dual-Kameras Vorteile. Jede Einzelkamera kann nämlich auf eine bestimmte Aufgabe spezialisiert sein, wobei es beim iPhone 7 Plus als Beispiel die Brennweite ist.

Die eine Kamera hat ein normales Objektiv, die andere ein vergrößerndes Teleobjektiv. Daneben sind aber auch andere Kombinationen denkbar. Beim Huawei P10 kommt eine lichtempfindliche Schwarzweiß-Kamera in Verbindung mit einer Farbkamera daher. Dadurch wird Bildqualität speziell bei wenig Licht stark gesteigert.

Denkbar sind aber auch Quad-Kameras, also Kameramodule, welche aus vier Einzelkameras bestehen. Laut dem Technikmagazin CNET sind solche Kameras bei Smartphones in Zukunft sogar als Nachfolger denkbar. Im Prinzip wären sogar Module aus noch mehr Einzelkameras denken, im Extremfall beispielsweise bis zu 16 Einzelkameras, wie es die Digitalkamera L16 vorführt. Jedoch wäre das natürlich nichts mehr für ein kompaktes Smartphone. Aber Quad-Kameras könnten durchaus noch Platz finden und hier so die Qualität von Smartphone-Aufnahmen nochmals stark steigern.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Face ID 2.0: Apple macht Komponenten für Gesichtserkennung smarter
Dass zuverlässig funktionierende Technik für Gesichtserkennung auf relativ kleine Fläche passt hat Apple mit dem iPhone X und Face ID bereits bewiesen. Nun will man die Bauteile weiter verkleinern und mit mehr Funktionen ausstatten.
weiter lesen »
Apple CarPlay jetzt auch in Fahrzeugen von Toyota

Zwar gibt es im Moment kein eigenes Fahrzeug von Apple, in den Mittelkonsolen von immer mehr Fahrzeugen findet man aber die bekannte Technik aus dem iPhone oder iPad. Als einer der letzten Hersteller bietet ab 2019 nun auch Toyota Apple CarPlay als Standard an.

weiter lesen »
Noch 3 Tage: Kickstarter für Zanco Tiny T1, das kleinste Handy der Welt

Das Tiny T1 mit einer Höhe von 4,67 cm, einer Breite von 2,1 cm und 1,2 cm Dicke darf der britische Herstellers Zanco zu recht als das kleinste Handy der Welt bezeichnen. Noch drei Tage lang kann man das Telefon ab 39 € bei kickstarter.com vorbestellen.

weiter lesen »