Bis 2020 marktreif: Apple arbeitet an AR-Brille
28.04.2018 10:07 Stefan

Bis 2020 marktreif: Apple arbeitet an AR-Brille

Bisher waren Meldungen über eine AR-Brille von Apple nichts als reine Spekulation. Nach einem Bericht von CNET arbeitet Apple aber tatsächlich an einem Headset für die Virtuelle Realität.

Obwohl die Führung von Apple erst vor kurzem in einem Memo seine Mitarbeiter darauf aufmerksam machte wie schädlich für den Konzern und Apple-Produkte allgemein Leaks sind hat es wieder ein solches an die Öffentlichkeit geschafft: Laut einer internen, natürlich anonymen Quelle arbeitet Apple an einer Virtual Reality-Brille mit AR-Funktionen. Das Projekt trägt intern die Bezeichnung T288 und soll bis 2020 fertiggestellt sein, so CNET.

Auch zu den technischen Spezifikationen gibt es ein paar vage Anhaltspunkte. So soll jedes der beiden Displays über eine 8k-Auflösung verfügen - das ist mehr als aktuelle Fernseher bieten. Als Basisstation für die VR-Brille dient weder ein Mac noch ein iPad oder iPhone sondern eine spezielle Box mit einer CPU die „leistungsfähiger ist als alles, was derzeit verfügbar ist". Im aktuellen Entwicklungszustand sieht diese Box aus wie ein kleiner Tower-PC. Die Brille braucht laut der Quelle anders als Konkurrenzprodukte für die Positionsbestimmung im Raum keine extra Kameras.

Bei Apple selbst sieht man Augmented Reality und die virtuelle Realität als den Markt der Zukunft. Bis zum Jahr 2022 sollen nach einem Bericht der Analysten von CCS mehr als 120 Millionen AR-Brillen verkauft werden. Da ist es nur verständlich wenn Apple auf diesen Zug mit aufspringen möchte, die Meldung von CNET könnte also durchaus der Realität entsprechen. Man sollte aber wie immer im Hinterkopf behalten dass Apple gerne und bewusst Fake-Nachrichten streut um so Leakern in den eigenen Reihen auf die Spur zu kommen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple plant AirPods 2 angeblich für das erste Halbjahr 2019

Ende 2017 gab Apple bereits einen kleinen Ausblick auf die kabellosen Kopfhörer AirPods 2, nannte aber keinen konkreten Veröffentlichungstermin. In der Redaktion von DigiTimes will man nun erfahren haben, dass der iPhone-Hersteller den Nachfolger der beliebten AirPods bis zum Juni dieses Jahres auf den Markt bringen will.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht Übersicht aller AirPlay-fähigen Smart TVs

Im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas haben mehrere Smart-TV-Hersteller angekündigt, dass ihre Geräte in Zukunft AirPlay 2 und andere Apple-Dienste unterstützen werden. Apple hat jetzt eine Liste von Fernsehern mit AirPlay-Support veröffentlicht.

weiter lesen »
iOS 12.1.2 liefert neue Hinweise zum Smart Battery Case für das iPhone XS

Über das Smart Battery Case für das iPhone XS haben wir in den vergangenen Wochen vermehrt berichtet. Der Reddit-Nutzer Rationalspace787 hat nun mit einer unkonventionellen Methode einen weiteren Hinweis auf die Schutzhülle in iOS 12.1.2 entdeckt.

weiter lesen »