Vorgänger überholt: iOS 12 jetzt schon beliebter als iOS 11
05.10.2018 16:46 Stefan

Vorgänger überholt: iOS 12 jetzt schon beliebter als iOS 11

iOS 12 wurde vor knapp drei Wochen veröffentlicht und zählt bereits jetzt zu den beliebtesten iOS-Versionen aller Zeiten: Das neue iOS ist schon auf mehr Geräten installiert als sein Vorgänger.

In regelmäßigen Abständen informiert Apple auf seiner Entwickler-Webseite über den Verbreitungsgrad der gängigsten iOS-Versionen. iOS 11 schaffte zum Beispiel kurz vor der Veröffentlichung von iOS 12 mit 85 Prozent einen recht hohen Wert. Zur Erhebung der Daten greift Apple auf die Zugriffsstatistiken des App Stores zurück - eine recht sichere Quelle. Zum Verbreitungsgrad von iOS 12 gibt es leider noch keine offiziellen Zahlen.

Eine erste Tendenz können allerdings Analyse-Firmen wie Mixpanel schon jetzt ablesen. Mixpanel entwickelt Statistik-Frameworks die in verschiedene Apps eingebunden werden und mit der Erlaubnis des Nutzers Daten sammeln. Neben der Erfassung des Standorts oder der Angabe welcher Browser bevorzugt verwendet wird übermitteln diese Frameworks auch welches Betriebssystem auf dem Gerät läuft. Die so gewonnenen Daten laufen in Echtzeit bei Mixpanel auf, werden täglich ausgewertet und können auf der Webseite des Unternehmens von jedem eingesehen werden.

Wie die Statistik zum Verbreitungsgrad von iOS 12 zeigt, hat das neue Betriebssystem den Vorgänger bei der Anzahl der Installationen überholt: iOS 12 ist auf 46,37 Prozent aller von Mixpanel erfassten Geräte installiert. Das 2017 erschienene iOS 11 hat "nur" noch einen Anteil von 44,76 Prozent, auf 8,87 Prozent läuft iOS 10 oder eine ältere Version. Zum Vergleich: Die Zahl der iOS 11-Installationen lag im letzten Jahr zum gleichen Zeitpunkt bei knapp über 38 Prozent.

Der Hauptgrund für die schnelle Verbreitung von iOS 12 ist sicherlich das von Apple versprochene Leistungs-Plus bei älteren Geräten. Außerdem reicht die Kompatibilität bis zum iPhone 5s, iPad Air und iPad mini 2, sodass die Zahl der Nutzer die auf iOS 12 zugreifen können verglichen mit iOS 11 nicht beschnitten wurde.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Unicode-Konsortium finalisiert Liste: iOS 13 kommt mit mehr als 200 neuen Emojis

Mit jeder neuen iOS-Version werden auch immer wieder neue Emojis veröffentlicht. Das für die Standardisierung der aussagekräftigen Smileys zuständige Unicode-Konsortium hat nun die finale Liste mit mehr als 200 der 2019er-Emojis veröffentlicht.

weiter lesen »
5GE-Netz: Zweite Beta von iOS 12.2 sorgt für Verwirrung bei AT&T-Kunden

Gestern Abend hat Apple die zweite Beta von iOS 12.2 für Entwickler veröffentlicht. Die Aktualisierung sorgte bei manchen Nutzern in den USA für ungläubige Gesichter, denn statt der LTE-Anzeige im Display wird dort nach dem Update ein 5GE-Symbol angezeigt.

weiter lesen »
Gerücht: iOS 13 soll angeblich auf vielen älteren iPhones & iPads nicht mehr laufen
Seit 2011 veröffentlicht Apple auf der jährlich stattfindenden Herbst-Keynote eine neue iOS-Version. In der Redaktion des israelischen News-Portals The Verifier will man jetzt erfahren haben, dass Apple iOS 13 nur für Geräte anbieten soll, die nicht älter als drei Jahre sind.
weiter lesen »