16.03.2018 17:39 Stefan

Fake? Angebliches iPhone SE 2 im YouTube-Video

Über ein mögliches iPhone SE 2 gibt es schon lange Spekulationen. Nun ist auf YouTube auf dem Kanal eines Bloggers ein Video hochgeladen worden das ein voll funktionsfähiges iPhone SE 2 zeigen soll.

Das Video wurde erstmals auf Weibo veröffentlicht, ein Mikroblogging-Dienst der fast genau so wie Twitter aufgebaut ist. Das Video des Users Kimmi_Printing zeigt ein Smartphone das an ein iPhone SE erinnert, allerdings in der vom iPhone 7 bekannten Farbe Jet Black. Zudem fehlt der Home Button und es scheint mit einem TrueDepth-ähnlichen Kamreasystem ausgestattet zu sein, denn der Nutzer entsperrt das Smartphone mit seinem Gesicht. Im oberen Bereich findet sich zudem die vom iPhone X bekannte Kerbe. Auf der Rückseite des angeblichen iPhone SE 2 ist zudem eine Kamera mit Doppeloptik zu erkennen.

Wir haben mehrere ausländische Webseiten die sich mit dem Video befassen durchforstet und fast alle sind sich dabei einig: Das mutmaßliche iPhone SE 2 ist sehr wahrscheinlich eine Fälschung. In China gibt es einen sehr großen Markt für iPhone-Einzelteile. Auf dem YouTube-Kanal von Strange Parts kann man z. B. sehen wie der Kanalbetreiber in Shenzhen aus zahlreichen Einzelkomponenten sein eigenes iPhone baut. Es ist also sehr gut möglich dass es sich bei dem iPhone SE 2 aus dem Video auch um einen solchen Nachbau handelt. Wir wollten euch das Video dennoch nicht vorenthalten.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Support-Ende von Windows 10 Mobile: Microsoft empfiehlt iPhone oder Android-Gerät

Windows 10 Mobile wird schon seit knapp zwei Jahren nicht mehr weiter entwickelt. Jetzt hat Microsoft bekanntgegeben, dass im Dezember auch die kostenlosen Updates eingestellt werden und rät seinen Kunden zu einem iPhone oder Android-Smartphone.

weiter lesen »
Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »
Bekommt das iPhone 2020 ein 5G-Modem von Qualcomm?

Im Moment befindet sich Apple mit Qualcomm in vielen Ländern weltweit in Rechtsstreitigkeiten. Nach einer aktuellen Einschätzung des Finanzunternehmens Barclays könnten die beiden Parteien in Zukunft allerdings wieder gemeinsame Geschäftsbeziehungen aufbauen - zum Beispiel beim Einsatz von 5G-Modems.

weiter lesen »